naanda

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2024

Terrorismus-Liste: Regierung stellt sich hinter Kuba 

Die namibische Regierung hat die Entscheidung der USA begrüßt, Kuba von der Liste der Staaten zu nehmen, die bei der Terrorismusbekämpfung nicht kooperieren. Diese Entscheidung war in der vergangenen Woche bekannt gegeben worden. Gleichzeitig kritisierte das Außenministerium jedoch, dass Kuba weiterhin auf der Liste der Sponsoren des Terrorismus steht. Die Aufnahme in die Liste sei ungerechtfertigt und habe zu anhaltenden negativen Auswirkungen auf die Bevölkerung und Wirtschaft Kubas geführt, heißt […]

todayMai 23, 2024

2024

Mehr greifbare Inhalte in Kooperation mit Angola gefordert

In der Kooperation mit Angola müsse mehr getan werden, um die bilaterale Zusammenarbeit mit greifbaren sozioökonomischen Inhalten zu füllen. Dieser Ansicht zeigte sich Exekutivdirektor Penda Naanda in seiner Rede zum Auftakt des Vorbereitungstreffens der binationalen Kommission zwischen beiden Ländern. Er rief die Vertreter beider Länder auf, Abkommen rasch auszuhandeln und dafür zu sorgen, dass sie für die Bewohner beider Länder wirklich sinnvoll sind. Laut Naanda hätten Namibia und Angola bislang […]

todayMai 17, 2024

2024

Treffen zwischen Mbumba und Lourenço geplant

Die Vorbereitungen für ein Treffen zwischen Namibias Präsident Nangolo Mbumba und seinem angolanischen Amtskollegen João Lourenço laufen. Eine namibische Delegation unter Leitung des Exekutivdirektors im Außenministerium, Penda Naanda, ist dazu ins Nachbarland aufgebrochen. Dort bereiten sie ab heute die Eröffnungssitzung der binationalen Kommission zwischen beiden Ländern vor. In den kommenden Tagen sollen auch Minister aus Namibia und Angola zu Gesprächen zusammenkommen. Nach Angaben des Außenministeriums geht es bei der heute […]

todayMai 16, 2024

2024

Straßenkinder aus Angola: Regierung weist Kritik zurück

Nach dem offenen Brief des bekannten Anwalts Kadhila Amoomo zur Situation von Straßenkindern in Namibia, hat das Außenministerium nun reagiert. Der Exekutivdirektor im Ministerium, Penda Naanda, wies Vorwürfe zurück, wonach man sich diesen nicht annehme. Laut Amoomo sei der Anblick von kleinen Kindern, die gezwungen würden, auf der Straße Holzprodukte zu verkaufen, erschreckend häufig. Die Betroffenen kämen dabei häufig aus Angola. Der Anwalt forderte die Regierung auf, diese gefährdeten Kinder […]

todayFebruar 9, 2024 2

0%