namibische polizei

123 Ergebnisse / Seite 1 von 14

In Keetmanshoop soll Mitte Januar ein 31-Jähriger von Polizsten so schwer verletzt worden sein, dass er in der vergangenen Woche im Krankenhaus verstarb; © Gorlov/iStock

2023

Verschärftes Vorgehen gegen Polizeigewalt gefordert

Mehrere Oppositionsparteien fordern ein verschärftes Vorgehen gegen Polizeigewalt durch Mitglieder der Sondereinsatzkräfte. Hintergrund ist der Tod eines 31-Jährigen in der vergangenen Woche. Er soll Verletzungen erlegen sein, die ihm durch zwei Polizisten zugefügt wurden. Die LPM-Jugendorganisation sprach in diesem Zusammenhang von einem kaltblütigen Mord. Die beiden Beamten wurden vorläufig verhaftet und sollen heute erstmals vor dem Magistratsgericht erscheinen. Anhänger der NEFF demonstrierten heute in Keetmanshoop und forderten, dass den Beschuldigten […]

todayJanuar 23, 2023

2022

Elias Mutota wird neuer Vize-Polizeichef

Elias Mutota ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Vize-Polizeichef ernannt worden. Er wurde gestern durch Generalmajor Joseph Shikongo befördert. Mutota hatte zuvor die Einheiten der Special Field Force geleitet. Seinen Posten übernimmt der ebenfalls beförderte Willem Steenkamp. Insgesamt nahm Shikongo mehr als ein Dutzend Änderungen in der Führungsriege der Polizei vor. Es sind die ersten Änderungen dieser Art seit seiner Amtsübernahme zum 01. September.

todayNovember 1, 2022

Nashornwilderei (Symbolbild); © Hein Waschefort/Wikimedia Commons

2022

Nashornwilderer: Freilassung auf Kaution von Nampol unerwünscht

Polizist Barry De Klerk hat sich klar gegen die Kautionsfreilassung eines Kollegen ausgesprochen, der des Nashornhandels verdächtigt wird. Bei einer Kautionsanhörung in Otjiwarongo sagte er, es sei klar, dass der Verdächtige Salatiel Simon aufgrund seiner engen Beziehungen zu Polizisten in die Ermittlungen eingreifen könne. Das berichtet Nampa. Es bestehe zudem eine erhöhte Fluchtgefahr, nachdem Simon seinen Job bei Nampol gekündigt und damit sämtliche Einnahmen verloren habe. Das gestohlene Horn sei […]

todayOktober 31, 2022

2022

NamPol-Vizegeneralinspektorin Nainda in Interpol-Komitee gewählt

NamPol-Vizegeneralinspektorin Anna-Marie Nainda wurde in das Exekutivkomitee von Interpol gewählt. Sie kehrte am Wochenende von der Sitzung in Indien nach Namibia zurück, berichtet Nampa. Nainda sieht ihre Rolle bei Interpol als wichtig für Afrika an, da so die grenzüberschreitende Kriminalität auf dem Kontinent besser bekämpft werden kann. Sie werde auch dafür sorgen intern bei der internationalen Polizeiorganisation Änderungen einzuleiten, so dass diese noch sinnvoller agieren kann. Der Austausch mit den […]

todayOktober 24, 2022

Das Magistratsgericht in Otjiwarongo (Archivaufnahme); © Mulisa Simiyasa/Nampa

2022

Nach Polizei-Unfall: Autofahrer bekennt sich schuldig

Nach dem Unfall eines Polizeifahrzeuges nahe Otjiwarongo hat sich ein 27-Jähriger der Gesundheitsgefährdung der Beamten schuldig bekannt. Er hatte in der vergangenen Woche bei einer Polizeikontrolle die Flucht ergriffen, nachdem bei ihm ein erhöhter Alkoholpegel festgestellt wurde. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd konnte ein Polizeifahrzeug nur einen Unfall verhindern, indem die Beamten den Wagen in die Büsche neben der Straße lenkten. Der Verdächtige wurde nun vor dem Magistratsgericht in Otjiwarongo zu […]

todayOktober 17, 2022

2022

200 Fälle von Polizeigewalt seit 2011 zur Anzeige gebracht

Seit 2011 wurden offiziell rund 200 Fälle von Polizeigewalt registriert. Dies berichtet der Namibian unter Berufung auf Polizeisprecherin Kauna Shikwambi. In 37 Fällen seien Kompensationszahlungen geleistet worden. Diese hätten eine Höhe von 2,8 Millionen Namibia Dollar. Insgesamt habe es 151 zivilrechtliche Klagen gegen Polizisten gegeben. 63 Fälle seien immer noch nicht abgeschlossen, während in 100 den Polizeibeamten keine Schuld nachgewiesen werden konnte. Shikwambi wies daraufhin, dass die Bürger sich dem […]

todayOktober 17, 2022

2022

Generalinspekteur: Polizei muss trotz wenig Geld ihr Bestes geben

Vor allem die wirtschaftlichen Probleme in Namibia seien für die mangelnden Polizeiarbeit im Land verantwortlich. Davon zeigt sich Generalinspekteur Joseph Shikongo dem Namibian nach überzeugt. Die zunehmende Armut führe zu mehr Kriminalität. Im Kampf dagegen sei eine gut ausgebildete und ausgestattete Polizei unerlässlich. Dies sei aber, aufgrund der geringen staatlichen Zuwendungen, schwierig. Die Öffentlichkeit habe dennoch jedes Recht, die bestmögliche Leistung der Polizei einzufordern. Er appellierte deshalb an alle seine […]

todayOktober 7, 2022

Ndeitunga; © Mathias Nanghanda/NAMPA

2022

Nampol-Oberste geraten in die Kritik

Mehrere hochrangige Polizisten sehen sich Anschuldigungen der Misswirtschaft und des Amtsmissbrauchs ausgesetzt. Laut New Era betrifft dies beispielsweise Ex-Polizeichef Sebastian Ndeitunga. Auch der Logistikbeauftragte Andreas Nelumbu steht in der Kritik. So soll er ein fabrikneues Polizeifahrzeug für seine private Farmerei nutzen. Ndeitunga soll davon gewusst, das illegale Vorgehen aber ignoriert haben. Er war Ende August nach 17 Jahren an der Spitze der Polizei in Pension gegangen. Ihm wird auch vorgeworfen, […]

todaySeptember 28, 2022 2

2022

Shikongo neuer Generalinspekteur von NamPol

Die namibische Polizei NamPol hat nach 17 Jahren eine neue Führung. In einer feierlichen Zeremonie übernahm Joseph Shikongo die Amtsgeschäfte als Generalinspekteur von Sebastian Ndeitunga. Ndeitunga dankte in seiner Ansprache dem Staat und den Menschen für ihr Vertrauen bei der Erfüllung dieser „Mammutaufgabe“. Ndeitunga überreichte Shikongo die Insignien des Generalinspekteurs, darunter die Polizeiflagge, Siegel und Stempel und den symbolischen Safeschlüssel. Shikongo versprach anschließend das Amt zum Wohle der Allgemeinheit bestmöglich […]

todaySeptember 1, 2022

0%