namibische polizei

149 Ergebnisse / Seite 3 von 17

2023

Nampol in Otjozondjupa hat nur 40 % der benötigten Fahrzeuge

Der Polizei in der Region Otjozondjupa mangelt es massiv an Ausstattung, vor allem Fahrzeugen. Dies mahnte Regionalgouverneur James Uerikua in seiner Rede zur Lage der Region an. Derzeit verfüge Nampol in der Region mit seinen mindestens 182.000 Einwohner über weniger als 40 Prozent der benötigten Autos. Alleine im abgelaufenen Jahr mussten 15 Fahrzeuge abgeschrieben werden. Einige Polizeiwachen, darunter Okakarara, Hochfeld, Kalkfeld und Kombat sowie die Kriminalpolizei in Otjiwarongo stünden ganz […]

todayJuli 14, 2023

2023

NamPol: Bald 50 Prozent Frauen

Polizeichef Joseph Shikongo will eine Gleichberechtigung von Frauen bei NamPol binnen weniger Jahre erreichen. Dies sagte er bei einem Briefing gegenüber Mitgliedern der namibischen Polizei, wie Medien übereinstimmend berichten. Schon jetzt seien 40 Prozent aller Polizisten im Land weiblich, so Shikongo. Zugleich wolle er mehr Frauen in höhere Ränge erheben, um den positiven Einfluss dieser auf die Arbeit der Polizei zu vergrößern. Gleichzeitig verlangte Shikongo eine bessere Arbeit der Polizisten […]

todayJuli 11, 2023

2023

Erneuter Umbau der Polizeiführungsstruktur

Zum zweiten Mal binnen sieben Monaten hat Polizeichef Joseph Shikongo die Führung von Nampol umgebaut. Unter anderem wurden fünf Kommissare in andere Regionen entsandt und diverse Inspektoren erhielten höhere Ränge. Unter anderem dient der Regionalkommissar von Khomas, David Indongo, ab sofort als Chef der Special Field Force und Willem Steenkamp ist neuer Kommissar für die Hauptstadtregion. Sämtliche Veränderungen seien aufgrund der Leistung und Dienstdauer geschehen und hätten nichts mit Bevorzugung […]

todayJuli 6, 2023

Unter den Kandidaten in der engeren Auswahl sind 1664 Männer und 734 Frauen; © NamPol/Facebook

2023

Nampol: 43.000 Bewerbungen auf 1000 Stellen

Nach der Ausschreibung von 1000 Stellen hat die Polizei nach eigenen Angaben beinahe 43.000 Bewerbungen erhalten. Rund 2400 Personen wurden nun zu persönlichen Interviews eingeladen. Die Bewerber sollen dabei unter anderem auf ihr Sprachvermögen und ihre Fitness getestet werden. Polizeisprecherin Kauna Shikwambi betonte dabei, dass die Stellenausschreibung nicht bloß der Verringerung der Arbeitslosigkeit diene, sondern man Bewerber benötige, denen die Polizeiarbeit am Herzen liege. Gleichzeitig warnte sie vor Betrügern, die […]

todayMai 29, 2023

NEFF-Radikalist Mukwiilongo (mitte; Archivaufnahme); © Francois Lottering/Nampa

2023

NEFF: Tod von 5 mutmaßlichen Dieben durch Polizei war geplanter Mord

Der NEFF-Parlamentsabgeordnete Epafras Mukwiilongo hat der Polizei im Fall der fünf erschossenen Räuber in Okahandja grausamen Mord vorgeworfen. Es sei klar, dass die Verdächtigen zuvor mit Handschellen gefesselt waren und dann hingerichtet wurden, so Mukwiilongo Medienberichten nach. Beweise für die Behauptung konnte er nicht vorlegen. Bei einem der Opfer soll es sich um seinen Neffen gehandelt haben. Die angeblichen Räuber hätten weder selbst auf die Polizisten geschossen noch irgendein Verbrechen […]

todayMai 10, 2023

2023

Polizei erschießt fünf mutmaßliche Räuber

Die Polizei hat in Okahandja in der vergangenen Nacht offenbar fünf mutmaßliche Räuber erschossen. Ein Polizeisprecher bestätigte den Vorfall. Demnach hätten die Verdächtigen auf die Beamten geschossen, woraufhin diese das Feuer erwiderten. Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Auch die Gesamtzahl der Tatverdächtigen ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen vor Ort halten an. Unbestätigten Berichten zufolge sollen die fünf Verstorbenen zuvor versucht haben, eine Spielhalle zu überfallen.

todayApril 26, 2023

2023

Korruptionsvorwürfe: Zwei Polizisten in Windhoek verhaftet

In Windhoek sind gestern zwei Polizisten aufgrund von Korruptionsvorwürfen verhaftet worden. Nampol zufolge hätten die beiden Beamten einen Kontrollpunkt nahe der Brückenwaage in Brakwater errichtet. Dabei sollen sie Schmuggelware konfisziert und den Fahrer anschließend erpresst haben, ihn gegen die Zahlung von N$ 10.000 auf freien Fuß zu setzen und die Waren zurückzugeben. Dabei soll es sich um Whisky und Zigaretten im Gesamtwert von N$ 250.000 handeln. Die Ermittlungen halten an.

todayFebruar 16, 2023

Polizeichef Joseph Shikongo sieht sich nach seinem Unfall im Dezember großem öffentlichen Druck ausgesetzt; © Nampol

2023

Ermittlungen rund um Polizeichef Shikongo halten an

Die Ermittlungen rund um den Verkehrsunfall, in den Polizeichef Joseph Shikongo Ende Dezember verwickelt war, halten an. Laut Nampol sei der Kommandeur der Erongo-Region, Nikolaas Kupembona, mit dem Fall beauftragt worden. Zuvor waren auf den sozialen Medien Vorwürfe laut geworden, wonach die Polizei den Unfall unter den Teppich kehren wolle. NEFF-Aktivist Michael Amushelelo drohte damit, Jagd auf den Polizeichef machen zu wollen, sollte dieser nicht umgehend verhaftet werden. Vize-Polizeichef Elias […]

todayFebruar 8, 2023

In Keetmanshoop soll Mitte Januar ein 31-Jähriger von Polizsten so schwer verletzt worden sein, dass er in der vergangenen Woche im Krankenhaus verstarb; © Gorlov/iStock

2023

Verschärftes Vorgehen gegen Polizeigewalt gefordert

Mehrere Oppositionsparteien fordern ein verschärftes Vorgehen gegen Polizeigewalt durch Mitglieder der Sondereinsatzkräfte. Hintergrund ist der Tod eines 31-Jährigen in der vergangenen Woche. Er soll Verletzungen erlegen sein, die ihm durch zwei Polizisten zugefügt wurden. Die LPM-Jugendorganisation sprach in diesem Zusammenhang von einem kaltblütigen Mord. Die beiden Beamten wurden vorläufig verhaftet und sollen heute erstmals vor dem Magistratsgericht erscheinen. Anhänger der NEFF demonstrierten heute in Keetmanshoop und forderten, dass den Beschuldigten […]

todayJanuar 23, 2023

0%