2023

NEFF: Tod von 5 mutmaßlichen Dieben durch Polizei war geplanter Mord

todayMai 10, 2023

Hintergrund
share close

NEFF-Radikalist Mukwiilongo (mitte; Archivaufnahme); © Francois Lottering/Nampa

Der NEFF-Parlamentsabgeordnete Epafras Mukwiilongo hat der Polizei im Fall der fünf erschossenen Räuber in Okahandja grausamen Mord vorgeworfen. Es sei klar, dass die Verdächtigen zuvor mit Handschellen gefesselt waren und dann hingerichtet wurden, so Mukwiilongo Medienberichten nach. Beweise für die Behauptung konnte er nicht vorlegen. Bei einem der Opfer soll es sich um seinen Neffen gehandelt haben. Die angeblichen Räuber hätten weder selbst auf die Polizisten geschossen noch irgendein Verbrechen geplant oder begangen, betonte Mukwiilongo. Er widerspricht damit offizielle Aussagen der involvierten Polizeibeamten. Demnach hat es sich um notorische Diebe gehandelt, die zahlreiche offenen Anklagen gehabt hätten.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%