polizeigewalt

34 Ergebnisse / Seite 1 von 4

2022

200 Fälle von Polizeigewalt seit 2011 zur Anzeige gebracht

Seit 2011 wurden offiziell rund 200 Fälle von Polizeigewalt registriert. Dies berichtet der Namibian unter Berufung auf Polizeisprecherin Kauna Shikwambi. In 37 Fällen seien Kompensationszahlungen geleistet worden. Diese hätten eine Höhe von 2,8 Millionen Namibia Dollar. Insgesamt habe es 151 zivilrechtliche Klagen gegen Polizisten gegeben. 63 Fälle seien immer noch nicht abgeschlossen, während in 100 den Polizeibeamten keine Schuld nachgewiesen werden konnte. Shikwambi wies daraufhin, dass die Bürger sich dem […]

todayOktober 17, 2022

2022

Auch EFN kritisiert Polizeigewalt gegen Journalisten

Auch das Editors‘ Forum of Namibia hat die jüngste Polizeigewalt gegenüber Journalisten kritisiert. Der EFN-Vorsitzende Frank Steffen sprach dabei von übertriebener Härte durch die Einsatzkräfte vor Ort. Körperliche Gewalt müsse das allerletzte Mittel sein, so Steffen. Gleichzeitig erinnerte er Medienschaffende daran, sich jederzeit als Journalisten zu erkennen zu geben. Auch die Mediengewerkschaft NAMPU hatte die Polizeigewalt verurteilt und Ermittlungen zur Verletzung eines NBC-Journalisten durch Gummigeschosse gefordert.  

todayMai 17, 2022

2022

NAMPU beklagt Polizeigewalt gegenüber Journalisten

Nach den Unruhen in China Town am vergangenen Freitag hat die Gewerkschaft der Medienschaffenden (NAMPU) Polizeigewalt gegenüber Journalisten beklagt. NAMPU-Angaben zufolgen sollen mehrere Reporter mit Gummigeschossen beschossen worden sein, als sie über die NEFF-Proteste vor Ort berichteten. Gleichzeitig verlangte die Gewerkschaft einen Ermittlungsbericht rund um die Verletzung des NBC-Journalisten Elifas Bonifatius, der durch Gummigeschosse verletzt wurde. Dieser hatte wegen der Vorfälle eine Zivilklage gegen die Beamten eingereicht. Derweil teilte die […]

todayMai 16, 2022

2021

Polizeigewalt kostet viel und schadet Ansehen

Die Polizisten im Land sind aufgerufen ihre Emotionen im Zaum zu halten. Dies sagte Nampol-Sprecherin Kauna Shikwambi dem Namibian nach. Seit dem vergangenen Jahr hat es knapp 250 Anzeigen aus der Bevölkerung gegen Polizeibeamte gegeben. Nicht nur bringe ein Fehlverhakten um Dienst hohe Kosten für die Polizei mit sich, sondern solches würde auch das Ansehen von Nampol beschmutzen. Strafen für Polizisten im Dienst werden vom Arbeitgeber bezahlt. Vielfach seien aggressive, […]

todayDezember 8, 2021

2021

Soldat erschießt versehentlich Dorfbewohner in Kavango-Ost

Soldaten der namibischen Streitkräfte haben offenbar versehentlich einen 38-jährigen Bewohner der Region Kavango-Ost erschossen. Demnach sollen Dorfbewohner der Region zuvor einen Wasserbüffel beim Grasen mit einer Herde Kühe beobachtet haben. Aus Angst vor einer Übertragung der Maul- und Klauenseuche sei das Umweltministerium informiert worden. Die Behörden wiederum entsendeten die Soldaten, um das Tier aufzuspüren und zu erschießen. Eine abgefeuerte Kugel soll schließlich den Büffel durchschlagen und einen Schaulustigen getroffen haben. […]

todayOktober 7, 2021

2021

29. Juni 2021 – Nachrichten am Abend

Präsident Hage Geingob hat eine sogenannte Business Rescue Task Force ins Leben gerufen. Das 11-köpfige Gremium unter dem Vorstand von Capricorn-Geschäftsführer Thinus Prinsloo soll am Donnerstag ihre Arbeit aufnehmen. Die Task Force soll unter anderem die Regularien und Gesetzgebungen mit Einfluss auf die namibische Geschäftswelt untersuchen und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge machen. Im Fokus stehen soll dabei vor allem die Rettung bestehender Unternehmen. Die Mitglieder wurden zunächst für acht Monate berufen. Die […]

todayJuni 29, 2021

2021

17. Mai 2021 – Nachrichten am Mittag

In der Kunene-Region endet heute eine Mission zur Beurteilung der anhaltenden Dürre-Situation. Mitglieder des Regionalrats waren seit dem 09. Mai durch die Region gereist, um sich vor Ort ein Bild von der genauen Lage zu machen. Wie die Nachrichtenagentur Nampa berichtet soll die Delegation nun einen Abschlussbericht formulieren, um ihn der Regierung für die notwendigen Gegenmaßnahmen vorzulegen. Während weite Teile des Landes in der vergangenen Regensaison gute Niederschläge erhielten, hält […]

todayMai 17, 2021

2020

11. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Der namibische Geschäftsmann Vaino Nghipondoka soll im Rahmen des „Fishrot“-Skandals indirekt mindestens 21 Millionen Namibia Dollar vom isländischen Fangunternehmen Samherji erhalten haben. Dies berichtet der Namibian. Nghipindoka bestätigte eine Verbindung zu dem Unternehmen, wies aber derartige Zahlungen vehement zurück. Zudem sei die Summe „nichts Besonderes“, da sie seit 2016 geflossen sei. Er habe dafür Beratungsdienstleistungen durchgeführt. Mit dem Skandal habe er nichts zu tun, so Nghipindoka. - Samherji wird vorgeworfen […]

todaySeptember 11, 2020

2020

21. Februar 2020 – Nachrichten am Morgen

Der nächste Gerichtstermin im “Fishrot”-Skandal wurde erst für Ende April angesetzt. Solange bleiben die Fishrot-Six, darunter die Ex-Minister Sacky Shangala und Bernhard Esau, und zwei andere möglicherweise in den Fall verwickelte Personen noch in Haft. Sie waren in dem internationalen Korruptionsfall im November bzw. Januar festgenommen worden. Gestern erschienen sie kurz vor Gericht, welches umgehend eine Verschiebung mitteilte, da die Ermittlungen weiterhin anhalten. Sie müssen sich in bis zu sechs […]

todayFebruar 21, 2020

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.