2023

Amushelelo-Forderungen an Generalstaatsanwalt weitergeleitet

todayJanuar 13, 2023

Hintergrund
share close

Die Polizei hat den Empfang der Schadensersatzforderungen durch die Anwälte des NEFF-Aktivisten Michael Amushelelo bestätigt. Laut Polizeisprecherin Kauna Shikwambi seien Ermittlungen zu den Vorwürfen eingeleitet worden. Amushelelo war am Mittwoch nach Protesten vor dem Craft Bistro in Windhoek kurzzeitig festgenommen worden. Anschließend zeigte er sich auf den sozialen Medien mit dem rechten Arm in einer Schlinge und warf den Beamten Polizeigewalt vor. Shikwambi erklärte zudem, dass die Forderungen in Höhe von N$ 750.000 an die Generalstaatsanwaltschaft weitergeleitet worden seien. Diese vertrete Nampol in dieser Sache, weitere Angaben werde man daher nicht machen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Schule in Mix-Siedlung soll im ersten Trimester 2023 öffnen

Die Grundschule in der Mix-Siedlung soll noch im ersten Trimester des Jahres eröffnet werden. Das erklärte das Ratsmitglied für Windhoek-Land, Piet Adams, in einem Interview mit Nampa. Zuvor hatten sich die Bewohner der Siedlung nördlich von Windhoek über fehlenden Bildungszugang für ihre Kinder beschwert. Laut Adams sei das Bildungsministerium gerade dabei, die Zahl der Schüler zu bestimmen. Zudem sollen Lehrer angestellt und ein Tank für die Wasserversorgung installiert werden. Laut […]

todayJanuar 13, 2023 2


0%