nfa

2 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2019

08. November 2019 – Nachrichten am Mittag

Fast 600 der insgesamt mehr als 4500 Häftlinge in Namibias Gefängnissen sind HIV-positiv. Dies teilte Namibian Correctional Service NCS mit. Die Erkrankung sei eine große Herausforderung für die Infrastruktur in den Gefängnissen, heißt es. Es würden nun weitere Krankenschwestern für den Haftdienst ausgebildet werden, damit das gesundheitliche Wohlbefinden der HIV-Patienten garantiert werden könne. Alle Häftlinge erhalten, wie andere Namibier auch, kostenlos anti-retrovirale Mittel. Dennoch seien Erkrankungen der Personen häufiger, so […]

todayNovember 8, 2019

Phosphatabbau auf der Pazifikinsel Nauru hat zu großen Umweltproblemen geführt; © Wikimedia Commons

2016

11. Februar 2016 – Nachrichten am Morgen

Die Regierung Namibias will kommende Woche darüber entscheiden, ob am Meeresboden vor der Küste Phosphat abgebaut werden darf. Das habe der Minister der Planungskommission, Tom Alweendo, gestern bestätigt, berichtet der Namibian. 2013 hatte die Regierung ein Moratorium verhängt, das im vergangenen März abgelaufen war. Naturschützer fürchten Umweltschäden und verweisen auf den Stopp des Abbaus in Neuseeland. Das Fischereiministerium hatte vor Jahren eine Studie im Werte von 140 Millionen Namibia Dollar […]

todayFebruar 11, 2016 1

0%