rückversicherung

3 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2019

29. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

Das Finanzministerium hat in der lange andauernden Auseinandersetzung mit acht Versicherungsfirmen einen juristischen Teilerfolg erzielt und sich damit die Hoffnung bewahrt, jene zumindest vorübergehend zu verpflichten, 20 Prozent ihres Portfolios bei der namibischen Rückversicherungs-Gesellschaft NAMIBRE in Namibia abzusichern. Laut Allgemeiner Zeitung empfinden die davon betroffenen Versicherungen diese Auflage als Verletzung ihrer unternehmerischen Freiheit und damit als Verstoß gegen das Grundgesetz. Finanzminister Calle Schlettwein zufolge könnten bis zur Klärung der Verfassungsklage […]

todayMai 29, 2019

2019

8. Februar 2019 – Nachrichten am Morgen

Das staatliche Unternehmen TransNamib will sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren und kräftig wachsen. Das sehe die gestern vorgelegte Fünf-Jahres-Strategie vor, berichtet die Allgemeine Zeitung. Man wolle Jahr für Jahr um 20 Prozent zulegen, erklärte Geschäftsführer Johnny Smith. Laut Transportminister John Mutorwa soll TransNamib unbelastete Immobilien verkaufen dürfen, die nicht zum Kerngeschäft zählen. Zugleich teilte er mit, dass ein Fall mutmaßlicher Misswirtschaft untersucht werden soll. Dabei gehe es um den Kauf […]

todayFebruar 8, 2019 1

2018

5. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Finanzminister Calle Schlettwein ficht im Obersten Gericht ein Urteil des Obergerichtes zum neuen Rückversicherungsgesetz an. Laut Presseagentur NAMPA reichte Schlettwein einen Eilantrag auf Berufung ein. Darin stelle er in Frage, dass das Obergericht ein vom Parlament verabschiedetes Gesetz außer Kraft setzen darf. Es geht um das Ende Juni in Kraft getretene Rückversicherungsgesetz, demzufolge für jede abgeschlossene Versicherung im Rückversicherungswert von mehr als 100.000 Namibia Dollar 12,5 Prozent bei der Namibia […]

todayDezember 5, 2018 1

0%