Donnerstag 15. November 2018

11. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Commonwealth-Spiele
Bei den Commonwealth-Spielen im australischen Gold Coast hat Hardus Maritz über die 400 Meter Hürden das Halbfinale verpasst. Er wurde in seinem Lauf mit 50,41 Sekunden lediglich Fünfter. Besser lief es einmal mehr für Namibias Vorzeigeboxer Jonas Junias Jonas. Er besiegte im Viertelfinale bis 64 Kilogramm seinen sri-lankischen Konkurrenten klar mit 5 zu 0 nach Punkten. Nun geht es Freitag gegen den Engländer Like McCormick um den Einzug ins Finale. Im Rad-Zeitfahren der Damen auf der Straße wurde Vera Adrian nur 16. Sie kam nach 42 Minuten und 26,14 Sekunden mit mehr als sieben Minuten Rückstand ins Ziel. – Beim Rasenbowling gab es in der Gruppenphase für Namibias Dreier-Damen zwei knappe Niederlagen gegen Wales und Jersey. Die Vierer-Herren setzten sich hingegen gegen die Auswahl Niues durch. Heute stehen drei weitere namibische Spiele im Rasenbowling an.

 

Fußball
In der zweiten namibischen Fußballiga im Nordosten beginnt am kommenden Wochenende die Saison. Die Spiele der „North East First Division“ werden in Nkurenkuru, Oshikango, Rundu und Katima Mulilo ausgetragen. Insgesamt nehmen 12 Mannschaften an der Liga teil. Die Liga müsse mit sehr begrenzten Mitteln von nur 600.000 Namibia Dollar auskommen, die vom Fußballdachverband NFA zur Verfügung gestellt werden. Die Saison soll noch vor der Fußball-WM 2018 abgeschlossen werden. Erstmals wird die Teilliga weiter in zwei Gruppen á sechs Mannschaften unterteilt. So könne man Reisekosten minimieren. Die beiden Gruppenersten spielen um den Aufstieg, die Gruppenletzten steigen ab.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok