Samstag 15. Dezember 2018

4. Oktober 2018 - Sport des Tages

Internationaler Sport

Fußball

Gestern fanden zahlreiche weitere Zweitrundenspiele in der UEFA-Championsleague statt. Bundesliga-Tabellenführer Dortmund trennte sich im heimischen Stadion vom AS Monaco 3 zu 0. Schalke kam auswärts in Moskau gegen Lokomotive zu einem 1 zu 0. Unter anderem spielte zudem Tottenham gegen Barcelona 2 zu 4, Atlético Madrid und der FC Brügge trennten sich 3 zu 1. Am Dienstagabend spielte bereits unter anderem Bayern München 1 zu 1 gegen Ajax Amsterdam, Hoffenheim unterlag zu Hause mit 1 zu 2 gegen Manchester City.

Boxen

Die Sport- und insbesondere die Boxwelt ist nach dem plötzlichen Tod des deutschen Ex-Boxweltmeisters Graciano Rocchigiani erschüttert. Rocchigiani war in seiner Wahlheimat Italien am frühen Dienstagmorgen auf einer Schnellstraße von einem Auto erfasst worden. Er starb noch an Ort und Stelle. Unklar ist weiterhin, was der 54-Jährige auf der vielbefahrenen Straße zu Fuß und nachts gemacht hat. Er war Weltmeister im Supermittelgewicht und Halbschwergewicht und wurde durch seine jeweils zwei Kämpfe gegen Henry Maske und Dariusz Michalczewski noch bekannter. Insgesamt gewann Rocchigiani zwischen 1983 und 2003 41 seiner 48 Profikämpfe.

Volleyball

Bei der Volleyball-WM in Japan sieht alles weiterhin nach dem zweiten Gruppenplatz der deutschen Volleyballdamen aus. Nach drei deutlichen 3-zu-0-Erfolgen und einem 1-zu-3 gegen die Niederlande steht heute das abschließenden Gruppenspiel gegen den Gastgeber auf dem Programm. Aus afrikanischer Sicht sieht es weniger gut aus. Der einzige Teilnahme des Kontinents, die Auswahl Kenias, konnte bisher nur einen Sieg in vier Spielen feiern.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok