Samstag 28. November 2020

Logo Hitradio Namibia

11. November 2020 - Tourismus-Treff

Air Namibia wird am 16. November für vier Wochen die erst kürzlich aufgenommenen Verbindungen nach Johannesburg und Kapstadt einstellen. Dies ist einer routinemäßigen umfangreichen Wartung von zwei der vier Embraer-Jets geschuldet. Air Namibia hat derzeit nur vier dieser Flugzeugmodelle im Einsatz, während die Airbus A319 und A330 geparkt sind. Die nationalen Strecken von Air Namibia werden ohne Unterbrechung mit den beiden anderen Embraer 135 fortgeführt.

Indessen baut FlyWestair sein Flugnetz weiter aus. Ab dem 20. November soll jeweils freitags und sonntags zwischen Windhoek und Walvis Bay sowie zwischen Walvis Bay und Ondangwa geflogen werden. Die Flüge sind vor allem auf Personen ausgerichtet, die ein Wochenende an einem der beiden Orte verbringen wollen. Walvis Bay wurde in der Vergangenheit durch Air Namibia vom Internationalen Flughafen Hosea Kutako aus bedient. Durch die Nutzung des Stadtflughafens Eros, verkürzt sich die Reisezeit in die Hafenstadt deutlich. Je nach Nachfrage werden die Strecken entweder mit einem Embraer 145 mit 50 Sitzplätzen oder kleineren Maschinen mit lediglich maximal acht Sitzplätzen bedient.

Namibia ist bei der Vergabe der „World Travel Awards“ für Afrika leer ausgegangen. Die meisten Kontinentalpreise gingen nach Kenia und Südafrika. In Namibia wurde das Avani-Hotel in Windhoek zum besten des Landes gekürt. Omaanda beim Internationalen Flughafen Hosea Kutako ist die beste Luxuslodge in Namibia., während Wolwedans Dune als beste Safarilodge ausgezeichnet wurde. Das Hoanib Skeleton Coast Camp ist das beste Zeltcamp des Landes und African Bush Bird Tours der beste Tour Operator.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.