2019

1. März 2019 – Nachrichten am Morgen

todayMärz 1, 2019

share close

Deutschland muss sich für die Gräueltaten während des Kolonialkrieges gegen Herero und Nama entschuldigen und etwas tun, um die Wunden zu heilen. Das erklärte Präsident Hage Geingob laut Presseagentur NAMPA gestern während der offiziellen Übergabe der Bibel und der Peitsche von Nama-Kaptein Hendrik Witbooi in Gibeon. Er begrüße die Entschuldigung der Kultusministerin von Baden-Württemberg, Theresia Bauer. Die deutsche Regierung müsse dem nun folgen. NAMPA zufolge hatte Geingob in seiner Rede schärfere Formulierungen vorgesehen, milderte sie jedoch ab. Zudem verwendeten demnach weder Geingob noch Bauer den Begriff Völkermord. Bauer hatte in ihrer Rede auch erklärt, es habe viel zu lange gedauert, dass Deutschland seine schwierige Kolonialvergangenheit anerkenne. Doch dies habe nun begonnen.

Der Bestand der Wilden Pferde bei Garub im Südwesten Namibias kann langfristig nur erhalten werden, wenn man die Tiere umsiedelt. Das war der Konsens einer Podiumsdiskussion gestern Abend in den Räumen der Wissenschaftlichen Gesellschaft in Windhoek, an der das Umweltministerium, der Umweltschutzvdachverband NCE die Organisation NEWS und die Wild Horses Foundation teilnahmen. Das Töten der Hyänen, die die Pferde seit Jahren dezimieren, widerspreche jeglichem Naturschutzkonzept. Umweltminister Pohamba Shifeta verteidigte die Maßnahme als kurzfristige Lösung, um die Pferde vom Aussterben zu bewahren. Eine Umsiedlung der Pferde sei eine Option, die jedoch sorgfältig geprüft werden müsse. Shifeta zufolge muss man dabei vor allem die Gemeinschaften in Aus und Lüderitz einbeziehen, die von der Tourismusattraktion der Wilden Pferde profitieren.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

1. März 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Fußball An der diesjährigen HopSol-Jugendfußball-Liga nehmen 90 Vereine in sieben Altersklassen teil. Die ersten etwa 40 Spiele sind für dieses Wochenende, beginnend mit der heutigen Partie zwischen SKW und Windhoek Gymnasium, angesetzt. Die größte Nachwuchsfußballliga des Landes wurde vor drei Jahren gegründet. Netball Neben der Jugendliga beginnt heute auch die neue Netball-Saison in der Region Khomas. Das Eröffnungsturnier auf dem Gelände des Polizeicolleges Patrick Iiyambo in Windhoek findet heute und morgen statt. Die besten Mannschaften der Region treten […]

todayMärz 1, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.