Sport

13. Juni 2017 – Sport am Morgen

todayJuni 13, 2017

share close

Internationaler Sport

Tennis

In Stuttgart steht Jan-Lennard Struff in Runde 2. Er hatte zum Auftakt mit Lukas Lacko aus Slowenien keine Probleme. Auch Yannick Hanfmann und Mischa Zverev haben ihre Auftaktspiele gewonnen. Maximilan Marterer scheiterte hingegen. – Bei den Damen in Nottingham ist Mona Barthel, an Nummer 7 gesetzt, gleich gegen eine Qualifikantin gescheitert. Tatjana Maria spielt heute. Beim ATP-Turnier im niederländischen ’s-Hertogenbosch kommt heute mit Dustin Brown der erste Deutsche zum Einsatz. Er trifft in Runde 1 auf Stefan Kozlov aus den USA. Der Hamburger Alexander Zverev hat ein Freilos.

Fußball

Die Vorbereitungen für den anstehenden Konföderationspokal in Russland stehen vor dem Abschluss. Die ersten Teams seien bereits an ihren Spielorten eingetroffen. Vom 17. Juni bis 2. Juli treten die sechs Kontinentalmeister im Fußball sowie Weltmeister Deutschland und Gastgeber Russland an. „Die Mannschaft“ spielt erstmals kommenden Montag in Gruppe B. Gegner ist Asienmeister Australien. Zudem sind Chile und Kamerun in die Gruppe gelost worden. Den Auftakt macht am Samstag Gastgeber Russland in Gruppe A gegen Neuseeland. Einen Tag später trifft Portugal auf Mexiko. – Rekordsieger ist Brasilien mit vier Titelgewinnen. Deutschland, das mit einer B-Mannschaft antritt, wurde 2005 Dritter.

Fußball

Der ehemalige Bundesligist und Traditionsverein 1860 München spielt in Zukunft wieder in der heimischen Kulisse. Man wolle in das Grünwalder Stadion umziehen, hieß es aus Vorstandskreisen. Dafür müsste 1860, die aus der 2. Bundesliga abgestiegen sind und dann wegen Zwangsabstiegs in die vierte Liga versetzt wurden, eine gütliche Einigung mit dem FC Bayern München finden. 1860 ist noch vertraglich an die Allianz Arena gebunden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

12. Juni 2017 – Nachrichten am Abend

Zwischen dem 23. Und 26. November entscheidet sich womöglich die Zukunft von Staatspräsident Hage Geingob. An diesen Tagen will die regierende SWAPO-Partei ihren 6. Parteikongress abhalten. Es wird auch der Parteivorsitz, den Geingob seit 2015 übergangsweise innehat, zur Wahl stehen. Sollte Geingob nicht zum Parteipräsidenten gewählt werden, würde er auch keine zweite Amtszeit als Staatspräsident dienen können. Die SWAPO nominiert stets ihren Parteivorsitzenden als Präsidentschaftskandidaten. Parteiintern gibt es Unstimmigkeiten ob überhaupt ein Gegenkandidat zu Geingob aufgestellt werden solle. Das Berufungsverfahren […]

todayJuni 12, 2017


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.