2016

13. September 2016 – Sport am Morgen

todaySeptember 13, 2016

share close

Namibischer Sport

Paralympische Spiele 

Johanna Benson, doppelte Medaillengewinnerin der Spiele 2012, ist in der Vorrunde über 400 Meter (T37) ausgeschieden. Sie kam in ihrem Vorlauf in 1:10.79 Minuten auf Rang 4. Auf der Mittelstrecke ist Benson jedoch, anders als über die 200 Meter, Außenseiterin gewesen. Lahja Ishitile hat, trotz eines guten zweiten Platzes in ihrem Vorlauf, das Finale über 200 Meter (T11) ebenfalls verpasst. Sie war mit ihren 25,61 sogar schneller als 14 der anderen 18 Läufer. In der Nacht lief die Männerstafel in ihrem Vorlauf über 4×100 Meter auf Platz 3.

Volleyball

Die Finals des Bank Windhoek-Cups im Volleyball stehen fest. Bei den Männern trifft die Auswahl der Polizei aus der Region Khomas auf die Mannschaft der Namibian Defence Force. Bei den Damen spielen die Revivals und der Sportklub Windhoek um den Pokal. NDF setzte sich im Halbfinale klar gegen Navy A durch, Khomas Nampol gewann ebenso deutlich gegen Katima Youth. Bei den Frauen war der SKW mit 3 zu 0 gegen Navy überlegen, während Revivals der Polizeimannschaft aus Otjozondjupa keine Chance ließ.

Internationaler Sport

Tennis

In der Woche nach den US-Open geht es bereits für viele Tennisdamen mit dem Spielen weiter. So spielen bereits seit dem frühen Morgen Sabine Lisicki und Antonia Lottner ihre Erstrundenpartien im japanischen Tokio. In Quebec in Kanada kommen ab dem Nachmittag drei deutsche Damen zu ihren Einsätzen: Mona Barthel, an Nummer 6 gesetzt, Julia Görges an Position 4 gesetzt und Annika Beck, die hinter Lokalmatadorin Eugenie Bouchard an Platz 2 gesetzt ist. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

12. September 2016 – Nachrichten am Abend

Die südafrikanische Privatbank RMB hat einen wirtschaftlichen Ausblick für die Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrika SADC veröffentlicht. - Namibias Wirtschaft sei demnach wegen geringer Preise für Bergbauprodukte auf dem Weltmarkt und die anhaltende Dürre erstmals unter Druck geraten. Dennoch kann mit einem moderaten Wachstum von 3,1 Prozent in diesem Jahr gerechnet werden. Die Wassernot setze vor allem dem Bergbau, der Landwirtschaft und dem Baugewerbe zu. 2017 gehe es jedoch mit allen Bereichen wieder bergauf und ab 2018 sei wieder mit einem […]

todaySeptember 12, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.