2020

15. Oktober 2020 – Sport des Tages

todayOktober 15, 2020

share close

Namibischer Sport

Radfahren

Die First National Bank of Namibia hat dem Etameko Cycling Club einen Scheck in Höhe von 12.000 Namibia-Dollar überreicht. Damit unterstützt die Bank die Entwicklung des Radsports in Namibia, insbesondere bei Junioren und Amateuren. Laut Sam Ikela von der FNB Namibia hat sich der Radsport in den letzten Jahren stark entwickelt, und es ist wichtig, Radsportveranstaltungen für junge Fahrer anzubieten, wie es der Etameko Cycling Club tut.

Fußball

Die 7. Auflage des Dr. Hage Geingob-Cups findet in diesem Jahr nicht statt. Aufgrund der Corona Bedingungen sei es nicht möglich, das Turnier durchzuführen, sagte der Organisator Amos Shiyuka. Das Geld, das zur Verfügung steht, soll in andere gemeinsame Projekte investiert werden. Die Sponsoren erklären sich laut Shiyuka bereit, das Geld in Gemeinden zu investieren, die von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen sind. Die genauen Projekte, die unterstützt werden sollen, werden in 2 Wochen bekannt gegeben.

 

Internationaler Sport

Formel 1

Nach dem angekündigten Ausstieg des Motorenherstellers Honda Ende 2021 will Red-Bull eine neue Strategie verfolgen. Statt einer Kooperation mit Mercedes, Ferrari oder Renault will Red-Bull ein eigenes Triebwerk auf der Basis von Honda-Technologie entwickeln. Red-Bull ist mit Honda im Gespräch, diese Sparte zu übernehmen. „Wir würden es vorziehen, sofern die Gespräche mit Honda positiv verlaufen, die IP-Rechte und alles Notwendige zu übernehmen und die Motoren dann in Milton Keynes selbst vorzubereiten und einzusetzen“ – so Red-Bull-Motorsportdirektor Dr. Helmut Marko.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

15. Oktober 2020 – Nachrichten am Morgen

Die sterblichen Überreste die am 6. Oktober außerhalb Walvisbay aufgefunden worden sind, wurden als die von der vermissten Shanon Wasserfall identifiziert. Dies ergab zweifelsfrei eine DNA-Analyse. Die 22-Jährige Frau wurde am 10 April 2020 als vermisst gemeldet. Mittlerweile befindet sich eine 28-Jährige Frau in Untersuchungshaft. Sie erschien vor dem Haftrichter am 9. Oktober und bleibt weiterhin in Haft. Die Polizei ermittelt. Die Polizei der Region Kavango Ost hat Farmer gewarnt; in den letzten Monaten sei die Zahl der Viehdiebstahl Delikte […]

todayOktober 15, 2020


0%