2021

18. August 2021 – Sport am Morgen

todayAugust 18, 2021

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Bowls
Am vergangenen Wochenende fanden sich wieder die besten Bowls-Spieler des Landes zum jährlichen Clubturnier des Windhoek Bowling Club zusammen. Jessaya Mweshipopya setzte sich souverän bei den Männern durch, während Margie Stainton bei den Damen siegen konnte. Beide haben damit automatisch die Qualifikation zur nationalen Meisterschaft der Namibia Bowling Association geschafft. Diese findet am 10. und 11. Oktober auf dem Gelände des TransNamib Bowling Club statt. Teilnehmer der nationalen Meisterschaft kommen neben Windhoek auch von der zentralen Küste und aus Tsumeb.

Leichtathletik
Heute beginnen im kenianischen Nairobi die U20-Leichtathletik-Weltmeisterschaften. Namibia ist mit sechs Sportlern vertreten. Laut World Athletics tritt Olympia-Silbermedaillengewinnerin Christine Mboma über die 200 Meter an, während Beatrice Masilingi über diese und die halbe Distanz laufen wird. Beide sind auch in der 4×100-Meter-Staffel mit von der Partie. Hier vertreten zudem Ndawana Haitembu, Nandi Vass und/oder Carien Oosthuizen das Land. Einziger namibischer Mann ist Elvis Gaseb, der über die 100 Meter auf die Strecke gehen wird.

Internationaler Sport
Fußball
Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat den Supercup gewonnen. Gegen Vizemeister Dortmund gab es ein 3 zu 1. Für die Münchener war es der neunte Erfolg insgesamt. Sechs Mal in Folge standen die Münchener nun im Finale und zogen nur 2019 gegen eben Dortmund den Kürzeren. Dortmund verlor hingegen vier seiner letzten Supercup-Teilnahmen seit 2016. Mit sechs Erfolgen bleiben die Westfalen dennoch zweitbeste Mannschaft im Supercup, gefolgt von Bremen mit drei Siegen. – Im Supercup treffen traditionell der deutsche Meister und der DFB-Pokalsieger aufeinander. Sind diese Teams identisch, spielt der Vizemeister anstatt des Pokalsiegers.

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Investitionsrat NIPDB lehnt NEEEB in Teilen strikt ab

Der Investitionsrat NIPDB lehnt Teile des geplanten Gesetzes zur Förderung vormals benachteiligter Namibier grundsätzlich ab. Dies berichtet der Namibian. Demnach würden einige Passagen ein sehr schlechtes Klima für Investoren schaffen. NIPDB-Geschäftsführerin Nangula Uaandja sagte dies bei der gestrigen Vorstellung des 2-Jahres-Plans der Behörde gegenüber Staatspräsident Hage Geingob. Geingob frage direkt nach einer Alternative zu NEEEB. Der Gesetzesvorschlag wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Einige Passagen, darunter die pflichtmäßige Abgabe von Unternehmensanteilen, wurden bereits gestrichen. NIPDB arbeite bereits gemeinsam mit der Privatwirtschaft […]

todayAugust 18, 2021 2


0%