2015

19. Dezember 2015 – Nachrichten am Mittag

todayDezember 19, 2015 2

Hintergrund
share close

Hillary Clinton; © January/Wikimedia Commons

In den USA gehen die Fernsehdebatten der Präsidentschaftsbewerber der US-Demokraten heute weiter. Mit dabei ist heute Nacht unter anderem die frühere US-Außenministerin und ehemalige First Lady Hillary Clinton. Sie liegt in landesweiten Umfragen mit durchschnittlich knapp 56 Prozent klar vor dem linksgerichteten Senator Bernie Sanders, der auf circa 30 Prozent Zustimmung kommt. Im nächsten Jahr wählen die US-Bürger einen neuen Präsidenten. Barak Obama darf nach zwei Amtszeiten nicht noch einmal kandidieren.

Im britischen Yorkshire hat die letzte Kohlezeche des Landes geschlossen. Dort waren zuletzt noch 450 Kumpel beschäftigt. In der Nähe gibt es zwar noch drei Kohle-Kraftwerke, sie bekommen ihren Brennstoff aber künftig günstiger aus Ländern wie Russland oder Kolumbien. In Deutschland gibt es noch zwei Bergwerke, eines in Bottrop und eines in Ibbenbüren im Münsterland. Auch sie sollen in drei Jahren geschlossen werden.

Der neue Star Wars-Film bricht zum Kinostart alle Rekorde. In Nordamerika spielte der Streifen allein am ersten Abend umgerechnet rund 860 Millionen Namibia Dollar ein. Die siebte Folge der legendären Science-Fiction-Reihe überholte damit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“. Der war 2011 mit Einnahmen von umgerechnet gut 650 Millionen Namibia Dollar gestartet.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen; © Lateiner/Wikimedia Commons

2015

19. Dezember 2015 – Nachrichten am Morgen

Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig einen neuen Friedensplan für Syrien beschlossen. Laut Resolution soll schon im Januar über einen Waffenstillstand und eine Übergangsregierung gesprochen werden. Zuvor hatten die Außenminister von 17 Ländern über Auswege aus der Syrien-Krise diskutiert. Mit dabei war auch der deutsche Ressortchef Frank-Walter Steinmeier. Die EU hat die Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere 6 Monate verlängert. Dies sollte eigentlich schon vor rund 2 Wochen passieren, jedoch hatten mehrere Länder, unter anderem […]

todayDezember 19, 2015


0%