2017

19. Juni 2017 – Sport am Mittag

todayJuni 19, 2017 1

share close

Namibischer Sport

Beachvolleyball

Daniel und Fabian Pfeifer haben den ersten gemeinsamen Herren-Titel ihrer Karriere gefeiert. Am Samstag gewannen die 18-jährigen Zwillingsbrüder beim Deutschen Turn- und Sportverein in Windhoek das dritte Turnier der Timeout-Academy-Serie. Im Finale besiegten sie Heiko Prior und Christian Scholze. Das neu formierte Duo musste sich in einer hochklassigen Begegnung mit 18 zu 21, 21 zu 12, 11 zu 15 geschlagen geben. Bei den Frauen ließen Rosi Hennes und Simone von Wietersheim keinen Zweifel an ihrer Dominanz aufkommen. Carmen Diekmann und Michaela Böhringer verloren das Endspiel glatt in zwei Sätzen.

Rugby

Die Auswahl der Universität von Namibia hat in der Rugby Premier League als erste Mannschaft ein Ticket für die K.o.-Phase gelöst. Der amtierende Meister setzte sich am Freitagabend mit 52 zu 17 bei den Wanderers durch. Für UNAM war es der elfte Sieg im elften Spiel. Die Western Suburbs nutzten tags darauf die Gunst der Stunde. Mit einem 36 zu 16 in Olympia gegen United eroberten die Grün-Weißen aus Khomasdal den zweiten Rang von den Wanderers. Der Walvis Bay Rugby Club verdrängte mit einem 35 zu 17 beim Schlusslicht Reho Falcon die Kudus von Platz vier. Letztere unterlagen mit 20 zu 23 beim Rehoboth RC.

Internationaler Sport

Golf

Brooks Koepka hat die 117. Auflage der US Open gewonnen. Der Lokalmatador sicherte sich den Sieg nach vier Runden mit insgesamt 272 Schlägen. Mit 16 unter Par egalisierte Koepka den Rekord von Rory McIlroy für die niedrigste Anzahl von Schlägen bei dieser Veranstaltung. Der 27-Jährige aus Florida kassierte für den ersten Major-Titel seiner Karriere 2,16 Millionen US-Dollar. Einen geteilten zweiten Platz belegten Koepkas Landsmann Brian Harman und Hideki Matsuyama aus Japan. Bester Deutscher war Martin Kaymer auf Rang 35. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

19. Juni 2017 – Nachrichten am Mittag

In seiner Antrittsrede als neuer Premierminister Lesothos hat Tom Thabane zum Zusammenhalt aufgerufen. Die Vereidigungszeremonie im Stadion von Maseru wurde von der Opposition boykottiert. Lesotho erlebt seit Jahren eine politische Krise. Die Menschen musste nach 2012 und 2015 vor wenigen Wochen erneut an die Wahlurnen gehen. Thabane mit seiner Partei ABC ging als überraschend deutlicher Sieger der Wahlen hervor. Und gewann 58 der 117 Sitze. Wenige Tage vor der Vereidigung war die Frau von Thabane auf offener Straße erschossen worden. […]

todayJuni 19, 2017


0%