2016

19. September 2016 – Sport am Morgen

todaySeptember 19, 2016

share close

Namibischer Sport

Paralympische Spiele 

Sehr zufrieden können die Sportverantwortlichen mit dem Abschneiden Namibias bei den Paralympischen Spielen in Rio sein. Nach einer Medaille 2008 und zwei Medaillen 2012 gab es nun fünf Medaillen. Ananias Shikongo gewann gestern zum Abschluss Bronze über die 400 Meter. Zuvor gab es für ihn bereits Gold und Bronze, während Johannes Nambala zwei Mal Silber mit nach Hause bringt. – Eine der beliebtesten Sportler der Spiele war aber der namibische Schwimmer Gideon „The Amphibium“ Nasilowski. Obwohl er über 50 Meter Freistil mehr als eine Minute hinter dem Vorlaufsieger anschlug, wurde er von den zigtausend Fans aus aller Welt in der Schwimmarena frenetisch gefeiert.

Internationaler Sport

Fußball

Für den Hamburger SV geht die Bundesligasaison wieder denkbar schlecht los. Gegen Aufsteiger Leipzig gab es zu Hause eine 0 zu 4-Niederlage. Wenig besser erwischte es mit Bremen die zweite hanseatische Mannschaft. Werder verlor 4 zu 1 gegen Gladbach. Bayern siegte ebenso wie Dortmund, Köln, Frankfurt, Hertha und Mainz. Unentschieden spielte Hoffenheim gegen Wolfsburg. – Die Tabelle führt Bayern vor Hertha, Leipzig, Köln und Dortmund an. Schlusslicht ist Bremen hinter Schalke und dem HSV.

Formel 1

Nico Rosberg ist wieder WM-Spitzenreiter. Der Deutsche gewann souverän das Nachtrennen von Singapur vor Daniel Ricciardo aus Australien und Weltmeister Lewis Hamilton. Sebastian Vettel wurde guter Fünfter. Pascal Wehrlein wurde 16., Nico Hülkenberg schied aus. – In der WM-Gesamtwertung hat Rosberg nun, nach drei Siegen in Folge, 273 Punkte. Hamilton kommt auf 265 Zähler, Ricciardo auf 197 und Vettel auf 153 Punkte. Es stehen noch sechs Rennen aus.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

18. September 2016 – Nachrichten am Abend

Bei neu aufgeflammter Gewalt in Zentralafrika sind mindestens 20 Menschen getötet worden. Laut Polizei haben ehemalige Kämpfer einer Rebellengruppe eine Ortschaft und mehrere Dörfer überfallen. Die Angreifer hätten Häuser geplündert, Vieh geraubt und Einwohner in die Flucht getrieben. Die UN-Mission in Zentralafrika teilte mit, sie habe ihre Truppen in der Region verstärkt, um weitere Gewalttaten zu verhindern. Nach einem Luftangriff der US-geführten Koalition in Syrien fordert Russland umfassende Aufkärung. Die USA hätten den Vorfall bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates nicht […]

todaySeptember 18, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.