2021

2. Februar 2021 – Sport des Tages

todayFebruar 2, 2021

share close

Namibischer Sport
Hockey
Drei der besten Hockeydamen des Landes werden vorerst nicht mehr für Namibia spielen, wie der Namibian berichtet. Dies ist ein herber Rückschlag im Vorfeld der anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Simbabwe und Südafrika im April. Die offensive Mittelfeldspielerin Kiana Cormack hat ihren kompletten Rücktritt aus den Hallen- und Feldhockeynationalmannschaften erklärt. Stammtürhüterin Petro Stoffberg hat als Grund des Endes ihrer Hockeykarriere ein Motivationstief angegeben. Sonet Crous kann hingegen wegen ihre Studienverpflichtungen vorerst nicht teilnehmen, ließ aber ihre Zukunft offe

Radsport
Einmal mehr konnten die Radler des CYMOT Racing Team beim Rennen der Windhoek Pedal Power bei Dordabis überzeugen. Sowohl die Mannschaft gewann souverän mit knapp zwei Minuten Vorsprung auf das Team Cycletec Hollard und sogar sechs Minuten vor Team Cathy auf dem Bronzerang. Marc Pritzen vom Cymot-Team gewann das Einzelrennen, zeitgleich vor Drikus Coetzee und eine Sekunde vor Abraham Daniel.

Olympische Spiele
Namibia werde definitive an den Olympischen Sommerspielen in Tokio teilnehmen. Dies teilte das Nationale Olympische Komitee mit. Dabei garantiere das Komitee die Einhaltung aller Hygienevorschriften, die zur Austragung der Spiele notwendig sind. Nun läge der Fokus auf den letzten Qualifikationswettbewerben für die Spiele. Bisher haben sich fünf Namibier, Helalia Johannes im Marathon, Junias Jonas im Boxen, Dan Craven und Vera Adrian im Radsport und Maike Diekmann im Rudern qualifizieren können.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

1. Februar 2021 – Nachrichten am Abend

Der Aufbau einer Phosphatindustrie könnte den wirtschaftlichen Einbruch der Corona-Pandemie in Namibia auffangen. Das schreibt die Bergbaukammer mit Verweis auf eine südafrikanische Studie aus dem Jahr 2018. Demnach könnte der Phosphatabbau und die damit verbundenen Sektoren zu einem Wirtschaftswachstum von bis zu 9 % führen. Zudem würden über 50 000 neue Jobs in der Industrie auch den stark angeschlagenen Arbeitsmarkt wiederbeleben. Die Phosphatabbaupläne sind aufgrund von Umweltbedenken höchst umstritten. Nach den Regenfällen der letzten Wochen sind mittlerweile die Hälfte aller Dämme […]

todayFebruar 1, 2021


0%