2019

20. Mai 2019 – Nachrichten am Abend

todayMai 20, 2019

share close

Wegen des gewaltsamen Angriffs auf ein Rentnerehepaar in Uis vor fast neun Jahren, wurde der Hauptschuldige Charles Namiseb nun zu 63 Jahren Haft verurteilt. Dieses Strafmaß sprach Oberrichter Alfred Siboleka am Morgen aus. Der Mann war zuvor wegen Raubes mit besonders erschwerenden Umständen, zwei Fällen der Misshandlung und drei Fällen der Vergewaltigung für schuldig befunden worden. Namiseb hat umgehend Revision aufgrund des besonders hohen Strafmaßes angekündigt. Sein Mittäter war bereits vor drei Jahren zu 53 Jahren Haft verurteilt worden. Namiseb hingegen war aus der Haft geflohen und erst 2018 von Südafrika an Namibia ausgeliefert worden.

Die Bank of Namibia hat eine Mitteilung zu extrem falschen Umrechnungskursen des Namibia Dollar auf der Suchmaschine Google bezogen. Demnach handele es sich wohl um einen technischen Fehler auf Seiten von Google. Der Namibia Dollar sei weiterhin 1 zu 1 an den Südafrikanischen Rand [deutsch] gekoppelt. Der aktuelle Umrechnungskurs zum Euro liege aktuell bei etwa 16 Namibia Dollar. Im Währungsrechner von Google selber wurde heute ein Kurs von etwa 66 Namibia Dollar zum Euro angegeben.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

20. Mai 2019 – Nachrichten am Mittag

Hunderte Menschen kondolierten gestern in Windhoek der Familie des verstorbenen Ex-Vizepräsidenten Nickey Iyambo. Darunter waren hochrangige Mitglieder der Regierung, wie unter anderem Staatspräsident Hage Geingob. Iyambo war gestern nach langer schwerer Krankheit nur einen Tag vor seinem 83. Geburtstag verstorben. Er war eine der bekanntesten Personen der namibischen Befreiungs- und Politikgeschichte. 1989 war Iyambo Mitglied der Verfassungsgebenden Versammlung Namibias. Er hatte sechs verschiedene Ministerämter inne und war zuletzt von 2015 bis 2018 Vizestaatspräsident. – Iyambo soll ein Staatsbegräbnis und den […]

todayMai 20, 2019


0%