2023

2021/22 wurde knapp zehn Prozent mehr Blut gespendet

todayMärz 30, 2023

Hintergrund
share close

2019 wurde noch mehr Blut gespendet; © Paulus Hamutenya/Nampa

Der namibische Blutspendedienst NamBTS hat im Finanzjahr 2021/22 fast zehn Prozent mehr Spenderblut erhalten. Dies teilte COO Christa Gouws laut Presseagentur Nampa mit. Insgesamt gab es mehr als 41.700 Spenden, wovon fast 70 Prozent auf die Blutgruppe 0 entfielen. Hier betrug der Zuwachs bei der Blutspendebereitschaft sogar 14 Prozent. Etwa drei Viertel der Spender gaben im Zeitraum 1. April 2021 bis 31. März 2022 regelmäßig Blut ab. Statistisch spendet mittlerweile jeder 100. Namibier Blut. In nur 1,14 Prozent der Spenden konnten Erreger ansteckender Krankheiten, darunter HIV, Hepatitis B und C sowie Syphilis nachgewiesen werden. Dieser Wert liegt deutlich unter denen der tatsächlichen Verbreitung der Krankheiten in Namibia. Laut NamBTS bleibt namibisches Spenderblut weiterhin extrem sicher.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%