2020

21. August 2020 – Sport des Tages

todayAugust 21, 2020

share close

Namibischer Sport
Fußball
Der Afrikanische Fußballdachverband CAF hat einen neuen Terminplan für internationale Spiele vorgestellt. Erst vorgestern hatte die FIFA jeglichen internationalen Spielen außerhalb Europas eine Absage erteilt gehabt. Nun soll die Qualifikation für die Afrikameisterschaft 2022 am 9. November weitergehen. Teilweise parallel dazu findet ab Ende Mai 2021 auch die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar statt. Namibia spielt bei der Africa Cup-Qualifikation in Gruppe A gegen Guinea, Mali und den Tschad. Nach zwei Spielen liegen die Brave Warriors auf Rang 3 mit einem Sieg und einer Niederlage.

Fußball
Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat einen Antrag von Frans Mbindi gegen das von der FIFA eingesetzte Normalisierungskomitee der Namibia Football Association NFA abgelehnt. Mbindi wollte gegen seine Nichtberücksichtigung für hohe Ämter bei der NFA vorgehen. Das Normalisierungskomitee war bis vor einigen Monaten für die Stabilisierung der NFA zuständig. Der vorsitzende Schlichter sah keine Handhabe Mbindis gegen das Komitee, da es einzig und alleine um Statuten der NFA direkt gehe.

Internationaler Sport
Fußball
Dank eines Sieges von Außenseiter Bloemfontein Celtic gegen Tabellenführer Kaizer Chiefs ist die Premiership in Südafrika doch noch unerwartet spannend geworden. Die Mannschaft aus Bloemfontein siegte deutlich mit 3 zu 1. Es war erst der zweite Sieg gegen die Chiefs in 25 Spielen. Die Chiefs bleiben Tabellenführer mit weiterhin 52 Zählern vor Rekordmeister Mamelodi Sundowns mit 46, jedoch einem Spiel weniger. Neuer Dritter ist Supersport United mit 44 Punkten, jedoch bereits zwei Spielen mehr als Sundowns.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

21. August 2020 – Nachrichten am Morgen

247 weitere Fälle des Coronavirus wurden in Namibia gemeldet. Wie Gesundheitsminister Kalumbi Shangula erneut unterstrich, seien die Ausgangs- und Reiseverbote in den sechs am meisten betroffenen Ortschaften besonders wichtig. Aus der Hauptstadt wurden 149 Fälle gemeldet, wobei fast alle Fälle aus anderen Regionen des Landes mit Ausnahme der zentralen Küste auf Reisende aus Windhoek zurückzuführen seien. Großveranstaltungen, insbesondere Beerdigungen, Hochzeiten und Kirchenbesuch, seien ein großes Risiko. Auch Walvis Bay hat nach wenigen Fällen in den vergangenen Tagen nun wieder 46 […]

todayAugust 21, 2020


0%