2021

21. Januar 2021 – Sport des Tages

todayJanuar 21, 2021

share close

Namibischer Sport
Corona
Ob die strengen Vorgaben an sportliche Massenveranstaltungen in Namibia wirklich erfüllt werden können ist mehr als fraglich. Alleine ein Pflichttest für alle Fußballspieler in der neuen Namibia Football Premier League würde fast 2,3 Millionen Namibia Dollar kosten, wie der Namibian berichtet. Nimmt man nun noch alle niedrigeren Spielklassen hinzu, könnten sich die Kosten auf mehr als 47 Millionen Dollar pro Jahr belaufen. Hinzu kämen die Engpässe bei den Laboren um diese Masse an Coronatests überhaupt analysieren. Die einzige Möglichkeit professionelle Sportliegen unter anderem im Fußball, Rugby und Cricket wieder zu beginnen, ist eine rigorose Aufklärungs- und Hygienekampagne, sagen Sportexperten.

Internationaler Sport
Fußball
Nach den ersten Partien des 2. Spieltages der Gruppe A bei der Afrikanischen Nationenmeisterschaft bleibt es spannend. Durch ein 1 zu 1 von Gastgeber Kamerun gegen Mali, haben beide Mannschaften nun vier Punkte. Ein Unentschieden in der letzten Partie, für Kamerun gegen Burkina Faso und für Mali gegen Simbabwe, würde beiden Teams zum Weiterkommen reichen. Burkina Faso und Simbabwe trennten sich 3 zu 1, so dass Simbabwe bereits sicher ausgeschieden ist. – Heute spielen in Gruppe B Libyen und die Demokratische Republik Kongo sowie Kongo und der Niger gegeneinander. Der Sieger aus der ersten Partie steht sicher in der nächsten Runde, der Verlierer aus dem zweiten Tagesspiel kann sicher nach Hause fahren.

Tennis
Die Deutsche ehemalige Nummer 1 der Tenniswelt, Angelique Kerber, rechnet sich keine großen Chancen bei den Australian Open aus. Dies berichtet Sport1.de. Die zwei Wochen in Hotelquarantäne um überhaupt am Turnier Anfang Februar teilnehmen zu können, würden ihrer Form wenig dienlich sein. Sie habe im Vorfeld so gut trainiert wie selten zuvor. Dadurch, dass Kerber in einem Flugzeug saß, wo später einige Mitreisende positiv getestet wurden, darf sie ihr Zimmer nicht verlassen. Ursprünglich waren Trainingseinheiten unter strengen Vorgaben erlaubt, sofern nach der Anreise niemand positiv getestet worden wäre.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

21. Januar 2021 – Nachrichten am Morgen

Die Insolvenzverwalter der banktrotten staatlichen SME-Bank verlangen von hochrangigen Politikern und Geschäftsleuten jede Menge Geld zurück. Unter anderem seien Forderungen, laut dem Namibian, an Innenminister Frans Kapofi, Kabinettssekretär George Simataa und der Chefin der Sozialversicherungskommission SSC, Milka Mungunda ergangen. Sie und drei weitere waren Aufsichtsratsmitglieder der Bank. Sie seien mitverantwortlich für den Diebstahl von fast 250 Millionen Namibia Dollar durch den Simbabwe Enock Kamushinda. Die Anzeigen lägen nun dem Obergericht vor. Insgesamt verlangen die Insolvenzverwaltung 1,7 Millionen Namibia Dollar an […]

todayJanuar 21, 2021 1


0%