2019

22. Juli 2019 – Sport des Tages

todayJuli 22, 2019

share close

Namibischer Sport

Schwimmen

Der Namibier Ronan Wantenaar ist bei der Schwimm-WM in Südkorea im Vorlauf über die 100 Meter Brust ausgeschieden. Er wurde mit 1 Minute, 5,17 Sekunden Fünfter in seinem Vorlauf und schwamm insgesamt auf Rang 66 von 87 Teilnehmern. Wantenaar tritt nun noch über die 200 Meter Lagen an, Alexander Skinner über die 50 und 100 Meter Freistil.

Fußball

Während das Finale des Afrika-Cup 2019 erst am Freitag gespielt wurde, steht schon die Qualifikation für 2021 in Kamerun fest. Die namibische Nationalmannschaft tritt in Quali-Gruppe A gegen Mali, Guinea und dem Sieger aus der Partie Liberia gegen Tschad an. Die zwei besten Teams einer jeden Gruppe qualifizieren sich für das Turnier in Kamerun, so dass wie in diesem Jahr 24 Nationen teilnehmen werden.

Internationaler Sport

Fußball

Algerien ist zum zweiten Mal nach 1990 Afrikameister. Die Nordafrikaner setzten sich im Finale gegen den Senegal mi 1 zu 0 durch. Für die Westafrikaner ist es zum zweiten Mal nach 2002 damit nur eine Silbermedaille. – Das Spiel um Platz 3 hatte bereits am Donnerstagabend Nigeria mit 1 zu 0 gegen Tunesien gewonnen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

19. Juli 2019 – Nachrichten am Abend

Simbabwe hat immer größere Probleme seinen finanziellen Verpflichtungen in harter Währung nachzukommen. Wie die Regierung nun mitteilte, benötige man alleine 14 Millionen US-Dollar, umgerechnet etwa 200 Millionen Namibia Dollar, um alleine seine Stromimporte zu bezahlen. Hinzu komme, dass insgesamt für Importe kaum Devisen zur Verfügung stünden. Dadurch habe sich das Handelsdefizit von Januar bis Mai auf umgerechnet etwa 4,6 Milliarden Namibia Dollar verringert. Zudem würden simbabwische Fluggesellschaften der International Air Transport Association IATA fast 3,5 Milliarden Namibia Dollar schulden. Bars […]

todayJuli 19, 2019


0%