2022

23. Februar 2022 – Sport am Morgen

todayFebruar 23, 2022

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Fußball
Namibias Fußballerinnen haben die Sensation verpasst. Trotz einer 1-zu-0-Halbzeitführung in der letzten Runde der Afrika-Cup-Quali gegen Sambia, haben die Brave Gladiators am Ende durch die Auswärtstorregel verloren. Sambias Fußballfrauen gelang der Ausgleich in der Schlussminute. Damit bleibt es dabei, dass Namibia bisher nur 2014 als Gastgeber an einer Afrikameisterschaft teilgenommen hat.

Tennis
Connor van Schalkwyk hat im litauischen Šiauliai die zweite Runde erreicht. Der 17-jährige Namibier, der an Nummer 2 gesetzt ist, gewann gegen den Italiener Niccolo Ciavarella mit 6 zu 1 und 6 zu 2. Van Schalkwyk ist aktuell die Nummer 46 der Junioren-Weltrangliste. Als nächstes trifft er auf den Slowenen Matic Kriznik. Das Turnier ist in der Kategorie J2 eingestuft.

Schwimmen
Mehr als 180 Schwimmer im Alter von sechs bis 69 Jahre haben für die Nationalen Langbahnmeisterschaften gemeldet. DIese werden von der Namibia Swimming Federation organisiert. Die verschiedenen Disziplinen in mehr als 100 Einzelevents werden von Donnerstag bis Sonntag ausgetragen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

23. Februar 2022 – Tourismus-Treff

Der Kreuzfahrttourismus in Namibia gewinnt wieder an Fahrt. Vergangene Woche machte das luxuriöseste Kreuzfahrtschiff der Welt, die MS Europa 2, in Lüderitz und Walvis Bay Halt. Knapp 500 Passagiere genossen verschiedene Ausflüge bei den beiden Küstenorten. Hafenbetreiber Namport erwartet mindestens fünf weitere große Kreuzfahrtschiffe bis Mai. Darunter ist Anfang März erneut die Europa 2, gefolgt von der Crystal Endeavor, Queen Victoria, der Astor sowie MS Insignia.   Die kürzlich zwischen […]

todayFebruar 23, 2022


0%