Sport

23. Mai 2017 – Sport am Abend

todayMai 23, 2017 1

share close

Namibischer Sport

Fußball

Manfred Starke hat seine persönliche Durststrecke in der Regionalliga Nordost beendet. Bei Carl Zeiss Jenas 4 zu 0-Erfolg in Berlin gegen den BFC Dynamo markierte der Namibier am Samstag das 3 zu 0. Mit seinem ersten Treffer nach mehr als fünf Monaten erhöhte der zu Beginn des Jahres verletzte Starke seine Ausbeute zum Abschluss der regulären Spielzeit auf elf Tore. Nun will Jena die Saison als Champion der Nordost-Staffel mit dem Aufstieg in die 3. Liga krönen. Im Weg steht der West-Meister Viktoria Köln. Das erste Duell wird am Sonntag in der Domstadt ausgetragen. Am 1. Juni fällt dann in Jena die Entscheidung.

Internationaler Sport

Fußball

Die deutsche U20-Nationalmannschaft wartet bei der Weltmeisterschaft in Südkorea weiter auf ihren ersten Sieg und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen. Gegen Mexiko kam die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier heute  nur zu einem torlosen Unentschieden. Damit liegen die Nachwuchsfußballer vor ihrem abschließenden Spiel gegen Außenseiter Vanuatu mit einem Zähler aus zwei Partien nur auf Rang drei der Vorrundengruppe B. Allerdings qualifizieren sich auch die besten vier der sechs Gruppendritten für die K.o.-Phase.

Tennis

Annika Beck ist beim WTA-Turnier in Nürnberg als vierte deutsche Spielerin in das Achtelfinale eingezogen. Die 23-Jährige gewann heute das Duell gegen ihre Landsfrau Lena Rüffer mit 6 zu 3 und 6 zu 3. In der Runde der letzten 16 muss Beck nun gegen Titelverteidigerin Kiki Bertens aus den Niederlanden antreten. Ebenfalls noch im Rennen sind Julia Görges, Tatjana Maria und Carina Witthöft.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

23. Mai 2017 – Nachrichten am Mittag

Air Namibia könnte ab sofort in die USA fliegen. Wie die Fluggesellschaft laut Presseberichten nun bekannt gab, habe man bereits im April, als eine von nur sechs Fluglinien aus Afrika, die nötigen Genehmigungen erhalten. Man plane jedoch zunächst Codeshare- und mögliche Wetlease-Abkommen in die USA. Zudem kündigte Interims-Geschäftsführerin Mandi Samson an, dass man noch in diesem Jahr drei weitere Afrikaverbindungen aufnehmen wolle. Indessen solle kein Returnticket für Inlandsflüge in Namibia in Zukunft nie mehr als 3999 Namibia Dollar kosten. Nach […]

todayMai 23, 2017


0%