Sport

28. Februar 2017 – Sport am Morgen

todayFebruar 28, 2017

share close

Namibischer Sport

Fußball

Try Again ist einer der weiteren Regionalteilnehmer des „Debmarine Namibia Cup“. Die Mannschaft aus Ketmanshoop setzte sich beim Auscheidungsturnier im Süden gegen Windhoek United mit 3 zu 0 durch. Neben Try Again und den 16 Erstligavereinen nehmen auch Eleven Champions (Khomas), Eastern Chiefs (Omaheke), Bee Bob Brothers (Hardap), Khuse (Oshana), Gendeve (Erongo), Otjiwarongo FC (Otjozondjupa), Ogongo United (Omusati), Young Beauties (||Kharas), Outjo Football Academy (Kunene), Rhino (Kavango) und King Fisher (Sambesi) am Pokalwettbewerb teil.

Internationaler Sport

Fußball

Die UEFA beharrt auf 16 Startplätzen bei der vergrößerten WM ab 2026. Die Entscheidung einer Mega-WM hatte der Weltverband FIFA vor einigen Wochen verkündet. Vor allem sollten Afrika und Asien davon profitieren. Bisher gibt es 32 Teilnehmer bei Weltmeisterschaften, ab der WM in neun Jahren dann 48. Es sollen in einer Vorrunde jeweils zwei Mannschaften aus den 16 Dreiergruppen in die Hauptrunde einziehen.

Tennis

Philipp Kohlschreiber hat das Achtelfinale des ATP-Turniers von Dubai erreicht. Der Deutsche setzte sich in Runde 1 gegen den an Nummer 8 gesetzten Luxemburger Gilles Muller durch. Jan-Lennard Struff, Dustin Brown und Florian Mayer kommen erst heute zu ihren ersten Einsätzen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

28. Februar 2017 – Nachrichten am Morgen

Von einem Ausbruch des gefürchteten Krim-Kongo-Fiebers im Osten Namibias kann trotz eines Todesfalls nicht die Rede sein. Keiner der neun Personen, die Kontakt zum Erkrankten hatten, habe bislang die typischen Symptome gezeigt, erklärte Gesundheitsminister Bernard Haufiku gestern auf einer Pressekonferenz. Es handelt sich um einen Arzt und vier Mitarbeiter des Hospitals in Gobabis sowie vier Arbeiter von der Farm des Verstorbenen. Auch die Farm stehe unter Beobachtung, so Haufiku. Ein 26-jähriger Farmarbeiter war am vergangenen Mittwoch am Kongo-Fieber gestorben. Infiziert […]

todayFebruar 28, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.