2020

28. September 2020 – Nachrichten am Nachmittag

todaySeptember 28, 2020

Hintergrund
share close

88 Personen wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilte das Gesundheitsministerium mit und betonte zudem, dass die Labore nun an Wochenenden weniger arbeiten werden. Deshalb wurden nur 147 Tests ausgewertet, wodurch die Positivrate bei sehr hohen 59 Prozent liegt. Üblich waren in den vergangenen Wochen Raten von deutlich unter 10 Prozent. Mit 38 kommt ein Großteil der positiv getesteten erneut aus einer Sekundarschule in Onandjokwe. 24 wurden in Windhoek, elf in Rundu positiv getestet. Elf Personen sind geheilt, eine weitere in Windhoek verstorben.

Während in fast allen Staaten des südlichen Afrikas die Coronazahlen rückläufig sind, hat Botswana nun die Regelungen zur Eindämmung der Pandemie wieder verstärkt. So wurde die Bewegungsfreiheit im Land erneut eingeschränkt, wie das dortige Gesundheitsministerium mitteilte. Hintergrund ist die Rekordzahl von mehr als 350 Ansteckungen, die vor wenigen Tagen registriert wurde. Botswana hat laut Johns-Hopkins-Universität aktuell knapp 3000 Fälle und 16 Todesopfer zu beklagen und mehr als 2200 aktive Fälle.

Zwei leichte Erdbeben haben am Wochenende Kapstadt erschüttert. Dies bestätigte nun das Geowissenschaftliche Rat in Südafrika und gab Einzelheiten bekannt. Am Samstag lag das Epizentrum des Bebens mit der Stärke 2,3 etwa 10 Kilometer nördlich von Malmesbury. Ein weiteres Beben gestern hatte eine Stärke von 2,5. Hier lag das Epizentrum fünf Kilometer nördlich der Vorstand Durbanville. Die Beben hätten anders als zunächst angenommen nichts mit einem Seebeben der Stärke 6,2 vor der südafrikanischen Küste zu tun gehabt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

28. September 2020 – Sport des Tages

Namibischer SportRugbyTheodore Grunewald ist der neue Interims-Geschäftsführer der Namibia Rugby Union NRU. Er wird den Posten für sechs Monate innehaben, ehe dieser wieder permanent besetzt werden soll. Grunewald ist Diplomat und arbeitete unter anderem in den namibischen Vertretungen in Schweden, China, Russland, Indien und Südafrika. Er übernimmt das Amt von Mervin Green, der bisher die Amtsgeschäfte der NRU interimistisch übernahm. Grunewald ist ein ehemaliger professioneller Rugbyspieler. Die bisherige Suche nach einem dauerhaften Geschäftsführer sei ergebnislos verlaufen, da keiner der Kandidaten […]

todaySeptember 28, 2020


0%