2016

29. Januar 2016 – Nachrichten am Abend

todayJanuar 29, 2016

Hintergrund
share close

Abgestürzte Cessna 425; © Namibian Sun

Am späten Vormittag ist am Internationalen Flughafen Hosea Kutako bei Windhoek ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot und zwei Passagiere, die auch ausgebildete Piloten gewesen sein sollen, kamen Polizeiangaben nach ums Leben. Das Flugzeug ist vollständig ausgebrannt. Es soll sich um eine Cessna 425 der Eros Air, die auf einem Testflug war, gehandelt haben. Die Unfallursache ist noch unklar. Die namibische Behörde für Flugunfalluntersuchungen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Namen der Verstorbenen wurden noch nicht frei gegeben.

Drei flüchtige mutmaßliche Wilderer wurden von der Polizei festgenommen. Eine vierte, dazugehörige Person war gestern von einem Farmer unweit von Okahandja auf Farm Otukaruno erschossen worden. Die Männer zwischen 38 und 48 Jahre sollen gemeinsam mit dem Getöteten auf frischer Tat beim Schlachten eines Kudus gestellt worden sein. Der Vaters des Farmers hatte gestern Anzeige wegen Wilderei erstattet. Die drei Wilderer sowie der Farmer sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Syrien-Friedensverhandlungen im schweizerischen Genf sollen heute offenbar wie geplant starten. Noch immer ist unklar, wer tatsächlich mit am Tisch sitzen wird, denn die unterschiedlichen Oppositionsgruppen streiten noch darüber, wer die Interessen der Assad-Gegner am besten vertritt. Grundlage der neuen Verhandlungen ist eine Resolution des UN-Sicherheitsrats vom 18. Dezember, die einen Zeitplan zur Beendigung des Konflikts durch die Bildung einer Übergangsregierung, die Ausarbeitung einer neuen Verfassung und Neuwahlen vorsieht.

In Deutschland haben Fahnder die Wohnungen von früheren Angehörigen der Waffen-SS durchsucht. Drei Beschuldigte sollen im Zweiten Weltkrieg unter anderem an einem Massaker an rund 90 Zivilisten in Nordfrankreich beteiligt gewesen sein. Die um die 90-Jährigen räumten ein, der SS-Panzer Division „Hitlerjugend“ angehört zu haben, bestreiten aber, etwas mit den Tötungen zu tun gehabt zu haben.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Fußball (Symbolbild); © Lenka/Freeimages.com

Sport

29. Januar 2016 – Sport am Abend

Sport in Namibia Fußball Langsam aber sicher kommt Schwung in die Transfer-Aktivitäten der namibischen Premierliga. Nach zuletzt zurückhaltenden Einkäufen haben die Top-Clubs nun erste Wechsel bekannt gegeben. So stehen Ronaldo Tsowaseb und Eslin Kamuhanga ab sofort bei den Orlando Pirates unter Vertrag. Zudem verpflichtete der Tabellenführer Tigers Aubrey Amseb vom Ligakonkurrenten African Stars. Ob die Akteure ihren Mannschaften bereits an diesem Wochenende zur Verfügungen stehen werden, ist unklar. Sport international […]

todayJanuar 29, 2016


0%