friedenskonferenz

7 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2017

16. Mai 2017 – Nachrichten am Abend

Drei Personen wurden in Zusammenhang mit dem Versschwinden eines Kleinkindes festgenommen. Sie konnte aufgrund von polizeiliche Ermittlungen ausfindig gemacht werden. Ersten Polizeiangaben nach sollen die Personen das Baby „für einen weißen Mann“ gestohlen haben. Die Ermittlungen dauern an. Der Mann und zwei Frauen im Alter von 27 bis 39 Jahre befinden sich in Untersuchungshaft in der Region Kunene, nachdem ihnen keine Kaution gewährt wurde. Sie müssen sich wegen Menschenhandels verantworten. […]

todayMai 16, 2017 2

Stausee in Namibia - wichtige Trinkwasserspender; © Gerd/Wikimedia Commons

2016

11. April 2016 – Nachrichten am Abend

Die Stauseen, die Windhoek mit Wasser versorgen, sind nur noch zu 13,2 Prozent gefüllt. Vor einer Woche lag der Füllstand laut Wasserversorger NamWater noch bei 13,5 Prozent, vor einem Jahr bei 27,4 Prozent. Der Friedenau-Damm hat indessen in der vergangenen Woche starken Zufluss erhalten und ist nun zu 37,2 Prozent gefüllt. Die Stauseen um Gobabis haben einen Füllstand von 28,5 Prozent, die im Süden von fast 50 Prozent. Die syrische […]

todayApril 11, 2016

Nashornwilderei (Symbolbild); © Hein Waschefort/Wikimedia Commons

2016

4. Februar 2016 – Nachrichten am Morgen

In Windhoek ist ein Chinese wegen Besitzes zerkleinerten Nasenhorns und getrockneter Abalone verhaftet worden. Laut Allgemeiner Zeitung fanden die Ermittler in seiner Wohnung in Ludwigsdorf am Montag 27 Stückchen Horn im Gesamtgewicht von 1,15 Kilogramm und mit einem Schätzwert von 91.000 Namibia Dollar. Das Zerkleinern sei ein neuer Trend und solle verhindern, dass das Horn beim Röntgen des Gepäcks auffällt. Der 37-jährige Chinese Zhi Geng war zuvor mit dem 47-jährigen […]

todayFebruar 4, 2016 4

Syrien-Friedensgespräche in Genf; © Jean-Marc Ferre, Vereinte Nationen/Reuters-NAMPA

2016

31. Januar 2016 – Nachrichten am Morgen

Kurz nach ihrer Ankunft in Genf hat die Delegation der syrischen Opposition mit einem Abbruch der Friedensgespräche gedroht. Bedingung für eine Teilnahme sei ein Ende der Luftangriffe auf Zivilisten sowie ein Ende der Belagerung syrischer Orte durch die Regierungsarmee, heißt es. Die Delegation war erst gestern nach langem Zögern zu den Friedensgesprächen angereist. Vorgesehen sind sechsmonatige Gespräche. Wie Bundesaußenminister Steinmeier der Welt am Sonntag sagte, erwarte er schwierige Verhandlungswochen. Der […]

todayJanuar 31, 2016 2

Syrien-Friedensgespräche in Genf; © Jean-Marc Ferre, Vereinte Nationen/Reuters-NAMPA

2016

30. Januar 2016 – Nachrichten am Morgen

Nach langem Zögern wird die syrische Opposition nun doch an den Friedengesprächen in Genf teilnehmen. Die Gegner des Regimes von Machthaber Assad wollen bis zu 35 Abgesandte in die Schweiz schicken, wo gestern Nachmittag die vom UN-Sicherheitsrat initiierten Gespräche begonnen haben. Sie sollen den Anfang vom Ende des syrischen Bürgerkriegs markieren. Die Hoffnungen auf Erfolg sind jedoch gering. Zur Bewältigung der Flüchtlingskrise fordert die Türkei offenbar deutlich mehr Geld von […]

todayJanuar 30, 2016

Abgestürzte Cessna 425; © Namibian Sun

2016

29. Januar 2016 – Nachrichten am Abend

Am späten Vormittag ist am Internationalen Flughafen Hosea Kutako bei Windhoek ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot und zwei Passagiere, die auch ausgebildete Piloten gewesen sein sollen, kamen Polizeiangaben nach ums Leben. Das Flugzeug ist vollständig ausgebrannt. Es soll sich um eine Cessna 425 der Eros Air, die auf einem Testflug war, gehandelt haben. Die Unfallursache ist noch unklar. Die namibische Behörde für Flugunfalluntersuchungen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Namen der […]

todayJanuar 29, 2016 1

Farm in Namibia (Symbolbild); © Christian Trede

2016

29. Januar 2016 – Nachrichten am Morgen

In Okahandja erscheint heute ein deutschsprachiger Farmer vor dem Haftrichter, der einen Wilderer erschossen haben soll. Das hätten die Polizei und ein Anruf auf der Farm Otukaru 25 Kilometer östlich von Okahandja bestätigt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Demnach hatte der 43-jährige Farmer am Mittwochnachmittag vier Wilderer beim Abhäuten eines frisch erlegten Kudus überrascht. Eine Kugel aus der Jagdwaffe des Farmers soll einen der Männer tödlich in den Rücken getroffen und […]

todayJanuar 29, 2016

0%