2019

3. Dezember 2019 – Sport des Tages

todayDezember 3, 2019

share close

Namibischer Sport

Fußball

Erstligist Young Brazilians aus Karasburg hat den Keetmanshoop Christmas Charity Cup gewonnen. Die Mannschaft setzte sich gegen die Young Bafana mit 4 zu 1 im Elfmeterschießen durch. Zur regulären Spielzeit hatte es noch 0 zu 0 gestanden. Insgesamt nahmen 27 Mannschaften an der ersten Austragung des Turniers teilt, alle bist auf die Young Brazilians aus den Ligen 2 bis 4.

Pferderennen

Starlile vom Club Okahandja Racing war einmal mehr das Maß aller Dinge. Das Pferd gewann die 1600 Meter beim Tobie van Wyk Racing Day in Rehoboth souverän. Dahinter jamen Oro Negro aus dem Rennstall Kobus und Black Market von Riverside Racing ins Ziel. Das nächste Rennen, das Farewell Derby, steht an diesem Wochenende in der Region Otjozondjupa an.

Internationaler Sport

Tennis

Tennissuperstar Roger Federer wird als erster Schweizer überhaupt zeitlebens mit einer Gedenkmünze geehrt. Die schwyzerische Münzprägeanstalt Swissmint will im Mai kommenden Jahres eine Goldmünze zu 50 Franken, umgerechnet etwa 730 Namibia Dollar, herausgeben. Seit 85 Jahren ehrt die Schweiz, eigentlich nur posthum, Künstler, Sportler und andere Persönlichkeiten mit einer Gedenkmünze.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

3. Dezember 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Ex-Minister Bernhard Esau und Sacky Shangala werden nicht mehr als Abgeordnete in die Nationalversammlung zurückkehren. Sie wurden von der Parteiliste der regierenden SWAPO aufgrund der Anschuldigungen im „Fishrot“-Skandal gestrichen, wie Staatspräsident Hage Geingob laut Namibian mitteilte. Beide hätten auf Listenplatz 33 und 53 einen Sitz im neuen Parlament ab dem 21. März 2020 innegehabt. Keine Entscheidung wurde hingegen über ihren Status innerhalb der Partei getroffen. Beide sind Mitglieder des SWAPO-Zentralkomitees, Esau zudem auch des Politbüros. Die „Fishrot-Six“ stehen in […]

todayDezember 3, 2019


0%