2020

4. Februar 2020 – Sport des Tages

todayFebruar 4, 2020

share close

Namibischer Sport

Radsport

Alex Miller vom Team “Mannie’s Bike Mecca” hat das zweite Rennen der „Windhoek Pedal Power Series” gewonnen. Trotz eines Sturzes kurz vor der Ziellinie, bei dem Miller mit Superstar Dan Craven kollidierte, gewann der Youngster am Ende im Sprint gegen Craven und Victor Kampenaerts. Die internationalen Regeln der UCI schreiben vor, dass die Reihenfolge gilt, die vor einem Sturz bestand, solange dieser 300 Meter oder weniger vor dem Ziel geschieht.

Tennis

Die langjährige Nummer 1 der Tenniswelt, der Schweizer Roger Federer, landet heute im Rahmen seiner Africa Tour in Windhoek. Mit seiner Roger Federer Foundation hat er auch zahlreiche Vorschulbildungsprojekte in Namibia angestoßen. Die „School Readiness Initiative“ begann 2018 und dauert bis zum Jahr 2025. Federer wird danach nach Kapstadt reisen und dort am Freitag sein erste Spiel überhaupt in Afrika südlich der Sahara spielen. Sein Gegner wird der Spanier Rafael Nadal sein.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

4. Februar 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Anti-Korruptionskommission ACC ist in Zusammenhang mit dem „Fishrot“-Skandal auf der Suche nach einem namibischen Anwalt. Dieser soll für dubiose Zahlungen in Höhe von 90 Millionen Namibia Dollar mitverantwortlich sein. Während die ACC keinen Namen preisgegeben hat, spricht der Namibian vom bekannten Rechtsanwalt Marén de Klerk. Er soll nach einer ersten Anhörung Mitte Januar das Land verlassen und seitdem untergetaucht sein. De Klerk soll eng mit dem inhaftieren Ex-Justizminister Sacky Shangala zusammengearbeitet haben. Die Armee werde auch weiterhin im Inland […]

todayFebruar 4, 2020


0%