2020

4. November 2020 – Nachrichten am Nachmittag

todayNovember 4, 2020

Hintergrund
share close

Nur 16 neue Coronafälle wurden am Nachmittag vom Gesundheitsministerium gemeldet. Dies entspricht bei mehr als 900 ausgewerteten Tests einer Positivquote von weniger als zwei Prozent. Vier der zwölf aus Windhoek gemeldeten Fälle stammen aus Grundschule. 40 weitere Personen gelten als geheilt, so dass die Aktivfallzahl erneut auf nun 1568 gesunken ist. Vier Personen befinden sich in ernsthaftem bzw. kritischem medizinischen Zustand. Die 7-Tages-Inzidenz liegt nun bei zehn Fällen pro 100.000 Einwohner und damit so niedrig wie seit Anfang Juli nicht mehr.

Die Polizei in Tsumeb hat nur wenige Stunden nach dem Überfall auf einen Geldtransporter zwei der sechs Verdächtigen festgenommen. Dies bestätigte Pressesprecherin Kauna Shikwambi. Am gestrigen Morgen war der Geldtransporter vor einem großen Supermarkt der Stadt überfallen worden. Sechs Personen sollen den Sicherheitsmann mit Waffengewalt überwältigt haben. Sie seien daraufhin, mit der Beute von 800.000 Namibia Dollar, in einem VW Polo mit einem Kennzeichen aus Grootfontein vorne und einem aus Ondangwa hingen geflohen. Das Fahrzeug und zwei mutmaßliche Räuber konnten wenig später von der örtlichen Nachbarschaftswache und der Polizei gestellt werden.

Trotz vieler Coronafälle in Haftanstalten wird der Besuch von Häftlingen wieder erlaubt. Dies teilte der Generalkommissar des Justizvollzugs Raphael Hamunyela mit. Es seien die Notwendigkeit der Eindämmung des Virus und die Rechte der Gefangenen auf direkte Kontakte mit der Familie abgewogen worden, heißt es. Man sei auf einem guten Weg die Ansteckungszahlen in den Gefängnissen, vor allem in Oluna im Norden des Landes, weiter zu senken. 25 der 74 dortigen positiven Fälle gelten bereits als geheilt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

4. November 2020 – Sport des Tages

Namibischer SportSquashMax Endjala und Judy Savage haben die Squashmeisterschaften auf dem Gelände der Wanderers gewonnen. Endjala besiegte im Finale auf dem heimischen Platz Devon Savage aus Swakopmund mit 3 zu 1. Savage aus der Küstenstadt war gegen Delia van Zyl mit 3 zu 1 bei den Damen erfolgreich. In der zweiten Kategorie der Herren konnte sich Rudi Koekemoer gegen Herhard Bruwer mit 3 zu 1 durchsetzen. Bei den B-Damen ging Kotie Karstens mit gleichem Ergebnis gegen Marion Berry vom Platz. […]

todayNovember 4, 2020


0%