2017

7. Juli 2017 – Sport am Morgen

todayJuli 7, 2017

share close

Namibischer Sport

Rugby

Die A-Nationalmannschaft kann an diesem Samstag im Africa Gold Cup die Tabellenführung erobern. Eine Woche nach ihrem klaren Auftaktsieg in Tunesien empfangen die aktuell zweitplatzierten Welwitschias morgen um 16 Uhr im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek die mit zwei Niederlagen in den Wettbewerb gestartete Auswahl von Senegal. Da der Spitzenreiter Uganda und die an dritter Stelle rangierenden Simbabwer pausieren, würde Namibia im Falle eines Heimerfolgs auf den ersten Platz vorrücken. Tickets kosten zwischen 10 und 60 Namibia-Dollar. Los geht es im Süden der Hauptstadt bereits um 10 Uhr. Zum Rahmenprogramm gehören fünf Vergleiche zwischen verschiedenen Schulteams.

Internationaler Sport

Tennis

Alexander Zverev ist seinem älteren Bruder Mischa beim Grand-Slam-Turnier von Wimbledon in die dritte Runde gefolgt. Der 20-Jährige besiegte gestern Abend den hochgehandelten Frances Tiafoe aus den USA souverän mit 6 zu 3, 6 zu 4 und 6 zu 3. Die Zverevs stehen als erstes Bruderpaar seit den Amerikanern Tom und Tim Gullikson vor 33 Jahren bei dem Rasenklassiker in London unter den letzten 32 Spielern. In der Damen-Konkurrenz rang die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber die Belgierin Kirsten Flipkens mit 7 zu 5 und 7 zu 5 nieder.

Radsport

Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat die sechste Etappe der 104. Tour de France gewonnen. Der 29-Jährige vom Quick-Step-Team siegte gestern nach 216 Kilometern von Vesoul nach Troyes vor dem Franzosen Arnaud Demare und dem Rostocker André Greipel. Mit nunmehr elf Etappensiegen liegt Kittel nur noch einen Erfolg hinter dem deutschen Rekordhalter Erik Zabel. Das gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Brite Chris Froome erfolgreich.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

6. Juli 2017 – Nachrichten am Abend

Die vor zwei Tagen beantragte Liquidierung der SME Bank wird wohl die Gerichte länger beschäftigen. Der bekannte Anwalt Sisa Namandje hat formell ein Gesuch beim Obergericht auf Ablehnung des Antrags eingereicht. Die namibische Nationalbank hätte nicht die rechtlichen Schritte wie im Unternehmensgesetz vorgeschrieben befolgt. Vertreten durch ihren Anwalt wie die Bank of Namibia diese Begründung als falsch zurück. – Sie hatte die staatliche SME Bank vor einiger Zeit unter Zwangsverwaltung gestellt, nachdem mindestens 200 Millionen Namibia Dollar verschwunden waren. Sechs […]

todayJuli 6, 2017


0%