2018

7. März 2018 – Tourismus-Treff

todayMärz 7, 2018 4

share close

Namibias Air Namibia nimmt die geplante Mittelstreckenverbindung von Windhoek via Lagos in Nigeria in die ghanaische Hauptstadt Accra nun erst Ende Juni auf. Die staatliche Fluggesellschaft musste den geplanten Erstflug von Ende März um drei Monate verschieben, da es nicht die gewünschten Slots am Flughafen in Accra gab. Am dem 29. Juni wird dann drei Mal die Woche, am Sonntag, Montag und Mittwoch, ab 12:15 Uhr von Windhoek geflogen. – Aufgrund der „Fünften Freiheit der Luft“ darf Air Namibia auch Passagiere zwischen Lagos und Accra und umgekehrt transportieren.

Im Unabhängigkeitsmonat März bietet der staatliche Unterkunftsbetreiber Namibia Wildlife Resorts wieder eine extreme Rabattaktion an. Diese gelte für alle Unterkünfte mit Ausnahme von Terrace Bay und den Campingplätzen. Die Preise wurden für den gesamten Monat um 75 Prozent gesenkt. Damit sei eine Übernachtung bei Gross Barmen bereits ab knapp 240 Namibia Dollar pro Person und Nacht möglich. Im Hardap Resort bekommen man sogar bereits ab 125 Namibia Dollar pro Person und Tag eine Unterkunft. NWR wolle so allen Namibiern die Möglichkeit geben die wichtigsten und eindrucksvollsten Schutzgebiete des Landes zu erleben.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

6. März 2018 – Nachrichten am Abend

Air Namibia stellt den Flugbetrieb bis auf Weiteres nicht ein. Dies teilte die Gesellschaft am Nachmittag auf Nachfrage von Hitradio Namibia mit. Über das Ende der staatlichen Fluggesellschaft, die seit 1946 in Betrieb ist, könne einzig und alleine der Staat als Eigentümer entscheiden. Alle Flüge werden wie geplant stattfinden. Air Namibia teilte zudem mit, dass man sich der hohen Verluste der Gesellschaft bewusst sei. Das Budget im aktuellen Finanzjahr 2017/18 betrage 2,4 Milliarden Namibia Dollar, wovon etwa 20 Prozent durch […]

todayMärz 6, 2018 2


0%