2019

7. Oktober 2019 – Nachrichten am Abend

todayOktober 7, 2019

share close

Der Trockenhafen Botswanas in Walvis Bay wird weiter ausgebaut. Dies kündigte „Sea Rail“, ein Tochterunternehmen des staatlichen botswanischen Bahnunternehmen „Botswana Railways“ an. Seit sieben Jahren betreibe man den Trockenhafen und sehe ein wachsendes Potential, heißt es in einer Erklärung hierzu. Die Regierung Namibias habe durch den Hafenbetreiber NAMPORT massiv investiert, weshalb auch Botswana seinen Beitrag leisten wolle. – Ein Trockenhafen wird von Staaten betrieben die keinen Zugang zum Meer haben. Im Falle Namibias sind dies unter anderem Botswana, Simbabwe und Sambia.

Windhoek wird eine große Spende für die städtische Feuerwehr erhalten. Die USA wollen zwei gebrauchte Feuerwehrwagen im Wert von 2,2 Millionen Namibia Dollar schenken. Hierfür ist noch eine Genehmigung des Ministeriums für städtische Entwicklung nötig, heißt es weiter. Die Stadt habe derzeit nicht die finanziellen Mittel selber die Feuerwehr mit neuen Fahrzeugen zu unterstützen. Die neuen Fahrzeuge sollen vor allem für den erweiterten städtischen Bereich von Windhoek, darunter zum Beispiel Finkenstein genutzt werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

7. Oktober 2019 – Nachrichten am Mittag

Am Wochenende ist der erste Regen der Saison über der nördlichen Landeshälfte niedergegangen. Größerer Niederschlag wurde unter anderem aus Ondangwa mit 11 Millimetern sowie vom Waterberg mit knapp 4 Millimetern gemeldet. Auch in Windhoek, Otjiwarongo und weiteren Ortschaften hat es geregnet. – Für die kommenden 14 Tage sind örtlich bis zu 50 Millimeter Regen vorausgesagt. Während das Wetterbüro der SADC von einer mindestens durchschnittlichen Regenzeit für Namibia ausgeht, sieht das US-amerikanischen NOAA eine weitere Dürre auf das Land zukommen. Nachdem […]

todayOktober 7, 2019


0%