2022

Auch DA klagt gegen Verlängerung des Notstands in SA

todayMärz 18, 2022

Hintergrund
share close

Die südafrikanische Oppositionspartei DA hat einen Eilantrag gegen die Verlängerung des Notstand in Südafrika angekündigt. Laut Oppositionsführer John Steenhuisen seien der Notstand und der Lockdown nicht mehr wissenschaftlich zu begründen. Auch die Buren-Vereinigung AfriForum war zuletzt gegen die am Dienstag verkündete Verlängerung des Notstands vor Gericht gezogen. Dieser war als Reaktion auf die Corona-Pandemie erstmals im März 2020 ausgerufen worden und seitdem regelmäßig verlängert worden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

18. März 2022 – FarmerNews

Die Swakara-Pelizindustrie war besonders stark von Handelsproblemen aufgrund der COVID19-Pandemie im vergangenen Jahr betroffen. Dem Swakara Board of Namibia nach ging der Umsatz mit den Pelzen um nahezu 88 Prozent gegenüber dem Vorjahr 2019 zurück. Nur noch 2,7 Millionen Namibia Dollar wurden 2020 umgesetzt. 2021 stieg der Umsatz auf 6,8 Millionen Dollar an, was immer noch nur etwa 20 Prozent des durchschnittlichen Jahresumsatzes zwischen 2016 und 2019 entspräche.   Der […]

todayMärz 18, 2022


0%