2021

Auch Südafrika will eigene Wasserstoff-Industrie aufbauen

todayOktober 7, 2021

Hintergrund
share close

Nach Namibia hat nun auch Südafrika den Aufbau einer grünen Wasserstoff-Industrie angekündigt. Nach Regierungsangaben wurden in der Provinz Gauteng und am Nordkap Machbarkeitsstudien für Anlagen mit einem Volumen von bis zu 400 Kilotonnen pro Jahr in Auftrag gegeben. Ähnlich wie Namibia will offenbar auch Südafrika besonders auf den Export setzen. Bis 2050 sollen jährlich drei Millionen Tonnen Wasserstoff ins Ausland verkauft werden. Aus dem südafrikanischen Präsidialamt hieß es dazu gestern, dass Wasserstoff das Öl des 21. Jahrhunderts sei. Auch Namibia hegt große Hoffnungen in dem Bereich. Konkretes Interesse an Investitionen hierzulande gibt es bereits aus Deutschland, Belgien und Kolumbien.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Masua fordert mehr Aufmerksamkeit für die Jugend

Patience Masua hat bei ihrer ersten Rede vor der Nationalversammlung die Rolle der Jugend in Namibia in den Vordergrund gestellt. Die 22-jährige Abgeordnete erklärte dazu gestern, dass die junge Bevölkerung Namibias wertvollste Ressource darstelle. Die Regierung müsse besonders jetzt sicherstellen, dass der Unternehmergeist der Jugend gefördert werde. Zudem bräuchten die Sektoren Kultur und Sport mehr finanzielle Unterstützung. Zum Abschluss ihrer Rede wies Masua auch auf die anhaltende Gewalt gegen Frauen […]

todayOktober 7, 2021


0%