2022

Bau eines Studentendorfes oben auf der Agenda

todayApril 26, 2022

Hintergrund
share close

Der Bau eines zentralen Studentendorfes in Windhoek soll im neuen Finanzjahr vorangetrieben werden. Darauf verständigten sich das Ministerium für Höhere Bildung und das Finanzministerium, wie Bildungsministerin Itah Kandjii-Murangi mitteilte. Es gäbe bereits eine Machbarkeitsstudie, die die Entwicklung der Unterkünfte für alle Studenten in einem Public-Private-Partnership vorschlage. Durch zentrale Unterkünfte unweit der Hochschulen sollen Reisewege für Studenten verkürzt und das Studienumfeld nachhaltig verbessert werden. Problematisch könnten die Betriebskosten sein, da der Staat kaum Geld für Subventionen habe und private Entwickler vermutlich relativ hohe Mieten rausschlagen wollen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namibier vom WEF zu „Young Global Leaders 2022“ berufen

Der Namibier James Mnyupe ist einer von nur wenigen junge Nachwuchskräften aus Afrika, der in die „Class of Young Global Leaders 2022“ berufen wurde. Dies teilte das Welt-Wirtschafts-Forum WEF nun mit. Mnyupe ist Berater für Fragen des Grünen Wasserstoffs im Büro von Staatspräsident Hage Geingob. Er ist in der Kategorie „öffentliche Person“ Teil von nur 110 weltweiten jungen Nachwuchsführungskräften und -persönlichkeiten die nun an einem dreijährigen Programm zur Nachwuchsförderung teilnehmen […]

todayApril 25, 2022


0%