2022

Corona-Pandemie führt zu deutlicher Übersterblichkeit in SA

todayJanuar 17, 2022

Hintergrund
share close

Die Corona-Pandemie hat zu einer deutlichen Übersterblichkeit in Südafrika geführt. Das berichtet der medizinische Forschungsrat (SAMRC) im Nachbarland. Demnach starben zwischen Mai 2020 und Januar 2022 290.000 Menschen mehr, als zu Vor-Pandemie-Zeiten erwartet gewesen wären. Die Forscher gehen davon aus, dass ein erheblicher Anteil der Toten mit Covid-19 in Verbindung steht. Offiziell starben in Südafrika bisher rund 93.000 Menschen an oder mit Covid-19. Wie auch in Namibia gehen die Infektionszahlen derweil deutlich zurück. 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

„Domicile“-Status bei Einreise mit Impfpass eingeschlossen

Die Regelung zur Einreise mit vollständiger Corona-Impfung bezieht sich auch auf Personen mit sogenanntem „Domicile“-Status. Dies teilte Justizministerin Yvonne Dausab auf Nachfrage gegenüber Hitradio Namibia mit. Personen mit einer solchen Duldung für Namibia, durch Heirat mit einem namibischen Staatsbürger, sind im gestern veröffentlichten Amtsblatt zwar nicht explizit genannt. Dies bedeute jedoch nicht, dass diese Personen von der Regelung ausgeschlossen seien. Von der Testpflicht bei Einreise befreit, sofern ein vollständiger Impfschutz […]

todayJanuar 17, 2022


0%