2022

COVID-Hilfen für Kleinunternehmen kaum in Anspruch genommen

todayApril 20, 2022

Hintergrund
share close

Klein- und Mittelunternehmen haben COVID-19-Hilfen kaum in Anspruch genommen. Die Nampa berichtet, dass der Staat 500 Millionen Namibia Dollar als Darlehen für Klein- und Mittelunternehmen zur Verfügung gestellt hat. Jedoch sind nur 20 Millionen Namibia Dollar ausgezahlt worden. Anspruchsberechtigte scheinen zu wenig von den Hilfen zu wissen. Die Darlehen seien zu wenig beworben worden, so ein Bericht der Business Rescue Task Force. Der Bericht empfiehlt, mehr Information über die Hilfen zu verbreiten. Außerdem sei wichtig, dass auch Unternehmen einen Anspruch auf Hilfen bekommen, die durch die Rezession vor der Pandemie in finanzielle Not geraten seien. Die Pandemie habe ihre Situation meist zusätzlich verschlechtert.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Stromunterbrechung der Stufe 4 in Südafrika

Der südafrikanische Stromversorger Eskom hat eine Stromunterbrechung der Stufe 4 in Südafrika angekündigt. In einer Pressekonferenz am Vormittag wurde bestätigt, dass das Unternehmen ungeplante Ausfälle verzeichnet. Diese Ausfälle belaufen sich auf über 15.600 Megawatt. Deswegen hat das Unternehmen diese Stromunterbrechung der Stufe 4 veranlasst. Das bedeutet, dass etwa 4000 Megawatt abgeschaltet werden müssen, damit es nicht zu einem Zusammenbruch des Stromnetzes kommt. Die Stromversorgung wird somit in Südafrika mindestens bis […]

todayApril 19, 2022


0%