2022

Erhebliche Mängel in der Buchhaltung der Lokalverwaltungen

todayDezember 1, 2022

Hintergrund
share close

Der Ausschuss für öffentliche Finanzen des Nationalrats hat erhebliche Mängel in der Buchhaltung lokaler Behörden in Namibia festgestellt. Das geht aus der Prüfung der Berichte des Generalrechnungsführers hervor. Geprüft wurden demnach ein Regionalrat und verschiedene lokale Behörden. Dabei wurde unter anderem festgestellt, dass die Behörden nicht die erforderlichen  Buchhaltungsunterlagen führen würden. Zudem sollen keine vollständigen Jahresabschlüsse vorliegen und die wichtigsten Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ignoriert werden, heißt es weiter. Der Ausschuss empfiehlt den Behörden dringend, die wichtigsten Konten regelmäßig zu überprüfen, das Personal weiterzubilden und schnellstmöglich auf Prüfungsanfragen und -bemerkungen zu reagieren.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Die neue Swakopmunder Bürgermeisterin Dina Namubes; © Swakopmund Municipality

2022

Swakopmund: Dina Namubes bleibt Bürgermeisterin

Dina Namubes ist in ihrem Amt als Bürgermeisterin von Swakopmund bestätigt worden. Die IPC-Politikerin war erst im September in den Stadtrat berufen worden. Sie bleibt nun bis Ende November 2023 im Amt. In ihrer Antrittsrede stellte sie die Wohnungsnot, sowie die Wasser- und Stromversorgung als drängenste Probleme der Küstenstadt dar. Einmal mehr äußerte sie zudem Sorge über die weite Verbreitung von Drogen- und Alkoholmissbrauch in Swakopmund. Derweil wurde in Henties […]

todayDezember 1, 2022


0%