2021

Freiheitsikone Desmond Tutu ist tot

todayDezember 28, 2021

Hintergrund
share close

Freiheitsikone Desmond Tutu ist tot. Der emeritierte anglikanische Erzbischof starb am Sonntag im Alter von 90 Jahren in Kapstadt. Tutu galt als Sinnbild des Kampfes gegen die Apartheid in Südafrika. Hierfür erhielt er 1984 den Friedensnobelpreis. Nach seiner aktiven Laufbahn setzte sich Tutu seit 2010 dennoch für nationale und internationale Anliegen zu den Menschenrechten ein, darunter der Situation der Minderheiten in Myanmar und China. Namibias Staatspräsident Hage Geingob gedachte Tutu als herausragender Persönlichkeit im Kampf für die Freiheit der Menschen in Südafrika und darüber hinaus.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Keine Gehälter für Regionalmitarbeiter in Kunene

In der Region Kunene wurden die Gehälter des Regionalangestellten nicht ausbezahlt. Dies bestätigten Ratsmitglieder gegenüber den Medien. Demnach habe zuvor das zuständige Ministerium für ländliche Entwicklung Regionaldirektor George Kamseb angewiesen, die Gehaltsauszahlung nicht zu genehmigen. Dies gelte die Gehälter von etwa 120 Mitarbeitern. Einige betroffene Angestellte betonten, dass diese Entscheidung zur Weihnachtszeit besonders schwer wiege. Kamseb sei umstritten und nicht berechtigt Entscheidungen für die Region zu treffen, so ein Ministeriumssprecher. […]

todayDezember 28, 2021 5


0%