2022

Geparde nach Indien: Anzahl der Tiere könnte noch steigen

todayJuli 21, 2022

Hintergrund
share close

Die Anzahl der nach Indien exportierten Geparde könnte in Zukunft noch steigen. Das bestätigte das Umweltministerium auf Nachfrage von Hitradio Namibia. Demnach beinhalte das nun unterzeichnete Abkommen keine genaue Anzahl an Tieren, die aus Namibia nach Indien gebracht werden sollen. Zunächst werden nun die Ausfuhrgenehmigungen für acht Geparde vorbereitet. Die Tiere sollen nach Ministeriumsangaben anschließend durch den Cheetah Conservation Fund (CCF) bereitgestellt werden. Der Transport obliege jedoch schließlich den indischen Behörden. Geld sei für den geplanten Export der Tiere nicht geflossen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Windhoek: Rekordzahl bei Anbauten gemessen

Der Bausektor hat im Juni einen deutlichen Aufschwung erlebt. Die Windheoker Stadtverwaltung genehmigte 227 Baupläne mit einem Gesamtwert von beinahe N$ 400 Millionen. Im Monatsvergleich entspricht dies laut Zahlen des Finanzdienstleisters IJG einem Anstieg von 237 Prozent. Den Großteil davon machten Anbauten zu bestehenden Immobilien aus. Dabei wurde im vergangenen Monat mit beinahe N$ 330 Millionen ein Rekordwert verzeichnet. Den Analysten zufolge sei das jedoch in erster Linie auf ein […]

todayJuli 21, 2022 1


0%