2022

HAN beklagt Arbeitskräftemangel im Tourismus

todayJuni 3, 2022

Hintergrund
share close

Der Gastgewerbeverband HAN hat vor einem Fachkräftemangel im Tourismus gewarnt. HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Wir haben nicht genug ausgebildete Leute um unseren Betrieb wieder auf das Niveau zu bringen, das wir gerne hätten.“ Um diese Lücke zu schließen, sollen vor allem die abgewanderten Fachkräfte wieder zurückgeholt werden. Zudem müsse laut Paetzold die Jugend vermehrt zu Karrieren im Tourismussektor ermutigt werden. Das Interesse an Namibia sei groß, viele Lodges seien für die kommenden Monate ausgebucht. Man müsse nun sicherstellen, dass man den Ansprüchen gerecht werde, so Paetzold weiter.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

3. Juni 2022 – FarmerNews

Die Schlachtung von Rindern hat im April im Jahresvergleich deutlich um mehr als 16 Prozent zugelegt. Dennoch würden die Schlachthöfe weiter unterhalb der möglichen Vollauslastung arbeiten. Die Schweineschlachtung legte um fast zehn Prozent zu. Bei den Schafen und Ziegen zeigt sich hingegen ein anderes Bild. So wurden im April knapp zehn Prozent weniger Schafe und gar 85 Prozent weniger Ziegen verarbeitet. Bisher in diesem Jahr liegt die Schlaxchtung von Schafen […]

todayJuni 3, 2022


0%