2021

Landnahme in Windhoek geht auch am Wochenende weiter

todayAugust 9, 2021

Hintergrund
share close

Die Landnahme in Windhoek ist auch am Wochenende weitergegangen. Übereinstimmenden Medienberichten nach befreiten frustrierte Anwohner am Rande von Otjomuise selbst abgesteckte Grundstücke von Büschen und Geröll. Dazu wurden die Zugangsstraßen mit Steinen und Ästen versperrt, um ein Eingreifen der Polizei zu verhindern. Die Landnahme hatte bereits in der vergangenen Woche begonnen, bisher waren die Sicherheitskräfte nicht in der Lage, die Situation unter Kontrolle zu bringen. Stadtsprecher Harold Akwenye erklärte jedoch gegenüber dem Namibian, dass das Vorgehen der Betroffenen illegal sei und Konsequenzen nach sich ziehen würde.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

75.000 Dosen AstraZeneca für Zweitimpfungen reserviert

Die nun eingetroffenen 75.000 Dosen des Coronaimpfstoffs von AstraZeneca sind zunächst für Zweitimpfungen reserviert. Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Die Ausgabe der Impfungen soll landesweit ab dem morgigen Dienstag erfolgen. Laut den jüngsten Zahlen des Ministeriums warten rund 68.000 Menschen in Namibia auf ihre zweite AstraZeneca-Impfung. Gesundheitsdirektor Ben Nangombe hatte zuletzt versichert, dass die Verzögerung der zweiten Impfung keine negativen Auswirkungen habe. Die 75.000 Dosen aus den Niederlanden waren gestern […]

todayAugust 9, 2021


0%