2022

Marikana: Letzte Entschädigungen sollen ausgezahlt werden

todayAugust 10, 2022

Hintergrund
share close

10 Jahre nach dem sogenannten „Massaker von Marikana“ in Südafrika sollen nun die letzten ausstehenden Schadensersatzforderungen ausgezahlt werden. Am 16. August 2012 hatte die Polizei bei einem gewaltsamen Streik 34 Bergarbeiter getötet. 78 weitere wurden verletzt. Der zuständige Generalanwalt der Regierung erklärte heute auf einer Pressekonferenz, dass aktuell noch 48 Forderungen ausstehend seien. Die daraus resultierenden Zahlungen sollen womöglich bis Ende des Monats beglichen werden. Insgesamt soll die Regierung bisher R76 Millionen an die Familien der Opfer ausgezahlt.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Zentralbank korrigiert Wirtschaftsprognosen leicht nach unten

Die Zentralbank hat ihre Wirtschaftsprognose für das laufende Jahr leicht nach unten korrigiert. Für 2022 soll das Bruttoinlandsprodukt um 3,2 Prozent wachsen, für 2023 liegt die Prognose bei 2,9 Prozent. Getragen werden soll das Wachstum nach Angaben der Zentralbank in erster Linie durch starke Zahlen aus dem Bergbausektor. Mit Ausnahme der Baubranche sollen die meisten Sektoren leichtes Wachstum verzeichnen. Als größte Risiken für die lokale Wirtschaft sieht die Bank die […]

todayAugust 10, 2022 2


0%