2023

Nach NSSC-Ergebnissen: NANSO fordert Bildungskomitee

todayJanuar 5, 2023

Hintergrund
share close

Angesichts der schwachen Abschlussergebnisse hat die Studentenvertretung NANSO die Bildung eines gemeinschaftlichen Fachausschusses gefordert. Die Regierung, Bildungsvertreter, Gewerkschaften, unabhängige Berater und die NANSO sollten dabei an einen Tisch kommen, so NANSO-Leiterin Lucia Ndishishi in einem Statement. Unter anderem müssten die aktuellen Lücken im neuen Lehrplan klar aufgezeigt und gestopft werden. Namibia befinde sich in einer Krise. In einem Land mit so hoher Arbeitslosigkeit und Ungleichheit seien die Folgen solcher Abschlussquoten verheerend, so Ndishishi weiter. Zehntausenden Kindern drohe ein Leben auf der Straße, wenn man die Ergebnisse einfach so hinnehme.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

Ferienzeit: Nachwahltermin in Windhoek „ungünstig“

Trotz der Ferienzeit hofft die Wahlkommission (ECN) auf eine hohe Beteiligung an der anstehenden Abstimmung im Wahlkreis Moses //Garoëb. Dort soll morgen ein neues Ratsmitglied gewählt werden. Insgesamt sind rund 41.000 Wähler registriert. Aufgrund der Ferienzeit sprach der leitende ECN-Wahlbeamte Theo Mujoro gegenüber Nampa von einem ungünstigen Zeitpunkt. Man hoffe, dass viele Reisenden mittlerweile wieder aus dem Urlaub zurück sein. Die Nachwahlen wurden durch den Tod von Ratsmitglied Aili Venonya […]

todayJanuar 5, 2023


0%