2022

Nach viralem Missbrauchs-Post: Polizei verhaftet Täterin

todayJanuar 3, 2023

Hintergrund
share close

Nachdem ein Post auf den sozialen Medien über die Misshandlung eines 12-jährigen Mädchens für einen öffentlichen Aufschrei gesorgt hatte, wurde die mutmaßliche Täterin jetzt verhaftet. Nach Polizeiangaben handelt es sich um eine 39-jährige Frau. Sie muss sich wegen schwerer Körperverletzung verantworten und wird morgen erstmals vor dem Magistratsrichter erscheinen. Sie soll eine Freundin der biologischen Mutter des Opfers sein. Das Mädchen wurde derweil zur Behandlung ins Katutura Staatskrankenhaus gebracht. Polizeisprecherin Kauna Shikwambi dankte der Öffentlichkeit für den Hinweis. Gleichzeitig rief sie dazu auf, keine Videos oder Bilder von Opfern zu veröffentlichen, vor allem wenn es sich um Kinder handelt. Stattdessen sollten Fälle von Gewalt stets direkt der Polizei gemeldet werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

OTA und NTLA wollen Deutschland vor den IGH bringen

Im Streit um das Genozid-Abkommen zwischen Deutschland und Namibia wollen die Ovaherero Traditional Authority (OTA) und die Nama Traditional Leaders Association (NTLA) nun die Möglichkeit ausloten, die deutsche Regierung vor den Internationalen Gerichtshof (IGH) zu bringen. Ein Team aus internationalen Anwälten sei daher angewiesen worden, entsprechende Schritte einzuleiten, so der NTLA-Vorsitzende Johannes Isaack. Die Verhandlungen mit der namibischen Regierung seien ebenfalls gescheitert, nachdem ein Treffen mit Vizepräsident Nangolo Mbumba zuletzt […]

todayJanuar 3, 2023 4


0%